Anzeige
Promiflash Logo
"Blutige Knöchel": Tom Holland berichtet von krassem DrehGetty ImagesZur Bildergalerie

"Blutige Knöchel": Tom Holland berichtet von krassem Dreh

26. Dez. 2021, 21:54 - Kelly L.

Dieser Dreh hatte es in sich! Tom Holland (25) ist zurzeit im neuen Spider-Man-Streifen auf den Kinoleinwänden zu sehen. Dabei geht es teilweise ganz schön actionreich zu! Die Fans können den Schauspieler in spektakulären Kampfszenen sehen, wovon viele von einem Stunt-Double ausgeführt wurden. Doch oft musste Tom auch selbst ran: Nun gab er zu, wie hart der Dreh an manchen Tagen für ihn war!

Im Gespräch mit OK! Magazine sprach der 25-Jährige über die Aufnahmen von "Spider-Man: No Way Home". Eine Szene hatte es dabei in sich: Der Stunt-Koordinator des Films ließ einen bestimmten Kampf sogar vier Tage lang immer wieder drehen! "Ich weiß noch, dass meine Knöchel blutig waren und ich völlig fertig war – aber wir kämpften immer weiter. Es war furchtbar!", erinnerte sich Tom. Aber das Ergebnis war es letztendlich wert: "Es war zwar eine harte Zeit, aber im Film ist es so spektakulär und überwältigend."

Der Brite hatte bei einigen Actionszenen aber auch professionelle Unterstützung: Mehrere Stunt-Doubles führten die Kämpfe aus! Erst kürzlich teilte Tom in seiner Instagram-Story ein Bild mit ihnen und bedankte sich bei seinen Kollegen für ihre Arbeit. "Ohne diese Legenden wäre dieser Film nicht halb so gut", lobte er die Männer.

Getty Images
Tom Holland, Schauspieler
ActionPress
Tom Holland in "Spider-Man: Homecoming"
Instagram / tomholland2013
Tom Holland mit seinen Stunt-Doubles
Hättet ihr gedacht, dass Tom teilweise an seine Grenzen kommt?190 Stimmen
44
Nee, ich habe nicht erwartet, dass der Dreh so hart war!
146
Ja, man sieht im Film auch die harte Arbeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de