Kylie Jenner (24) findet keine Ruhe. Die TV-Bekanntheit ist derzeit mit ihrem zweiten Kind schwanger. Doch anstatt ihre Schwangerschaft in völliger Ruhe genießen zu können, musste sich der Keeping up with the Kardashians-Star in den vergangenen Monaten immer wieder mit Stalkern auseinandersetzen. Vor wenigen Wochen erst verschaffte sich ein Mann Zugang zum Grundstück der jungen Mutter, um ihr einen Heiratsantrag zu machen. Nun versuchte ein weiterer Fan, Zutritt zu Kylies Anwesen zu bekommen.

Wie ein Insider gegenüber TMZ berichtete, sei am Sonntagnachmittag ein Mann vor dem Haus der 24-Jährigen in Holmby Hills festgenommen worden, nachdem er am Tor geklingelt hatte. Da gegen den Bewunderer des TV-Stars bereits vor einigen Wochen eine einstweilige Verfügung erwirkt wurde, kam es nach dem jüngsten Vorfall nun zu einer Festnahme. Der Stalker befindet sich derzeit gegen eine Kaution in Höhe von rund 18.000 Euro in Haft.

Im Oktober beschädigte ein Fan sogar die Villa des Reality-TV-Stars. Um unbemerkt in das Heim von Kylie zu gelangen, zündete ein Mann mehrere Feuerwerkskörper vor dem Anwesen der Unternehmerin. Dabei seien unter anderem Schäden in Höhe von 1.000 Euro am Sicherheitstor des Grundstücks entstanden.

TV-Star Kylie Jenner
Instagram / kyliejenner
TV-Star Kylie Jenner
Kylie Jenner, Unternehmerin
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner, Unternehmerin
Kylie Jenner, Unternehmerin
Getty Images
Kylie Jenner, Unternehmerin
Habt ihr mitbekommen, dass Kylie immer wieder Probleme mit Stalkern hat?106 Stimmen
76
Ja. Sie tut mir echt leid!
30
Nein, das habe ich nicht gewusst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de