Romeo Beckham (19) steht seinen berühmten Eltern in nichts nach. Der Sohn von David (46) und Victoria Beckham (47) ist das Leben in der Öffentlichkeit längst gewohnt. Wie sein Vater ist er ein erfolgreicher Fußballprofi und kickt für den US-Verein Fort Lauderdale CF. Obwohl Romeo finanziell längst auf eigenen Beinen steht, hat er jetzt noch einmal einen drauf gesetzt: Mit gerade einmal 19 Jahren darf er sich jetzt Millionär nennen.

Wie The Sun jetzt berichtet, hat der Brite einen Werbedeal an Land gezogen, der ihm jede Menge Einnahmen beschert. Romeo ist jetzt das Gesicht der Sportmarke Puma und wird dadurch zum reichsten der vier Beckham-Kids. "Romeo erhielt 1,2 Millionen Pfund für seinen Deal, das neue globale Gesicht von Puma zu werden", berichtete ein Insider. Umgerechnet bekommt er also rund 1,5 Millionen Euro für die Kooperation. Die anonyme Quelle versicherte außerdem, dass in den kommenden Monaten noch jede Menge weitere lukrative Angebote auf den Sportler warten. "Romeo arbeitet wirklich hart. [...] Er ist jetzt der reichste Beckham-Spross und wie sein Vater auf einem schnellen Weg zum Superstar", versicherte der Informant außerdem.

Aber nicht nur beruflich läuft es bei Romeo mehr als rund – auch privat hat er sein großes Glück längst gefunden. Der Teenager ist mit seiner Freundin Mia Regan total glücklich. Erst im November hat das Paar auch seinen ersten Pärchen-Auftritt auf dem Red Carpet gehabt. Während Romeo einen schicken Anzug trug, hatte sich seine Liebste in ein dunkles Kleid mit Mega-Ausschnitt geschmissen.

David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Romeo
Instagram / victoriabeckham
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Romeo
David Beckham mit seinem Sohn Romeo
Instagram / davidbeckham
David Beckham mit seinem Sohn Romeo
Romeo Beckham und seine Freundin Mia Regan bei den Fashion Awards 2021
Getty Images
Romeo Beckham und seine Freundin Mia Regan bei den Fashion Awards 2021
Findet ihr, Romeo ist die richtige Wahl, das Werbegesicht einer so bekannten Sportmarke zu werden?455 Stimmen
368
Ja, ich kann ihn mir da sehr gut vorstellen.
87
Nein, das passt gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de