Dieser Anblick ist eine regelrechte Rarität! Neben den beiden inzwischen sieben Jahre alten Zwillingen Gabriella (7) und Jacques (7) mit seiner Ehefrau Fürstin Charlène (43) hat Fürst Albert von Monaco (63) noch zwei Kinder aus vorherigen unehelichen Beziehungen – nämlich seine Tochter Jazmin Grace Grimaldi (29) von der Kellnerin Tamara Rotolo und seinen Sohnemann Alexandre Grimaldi-Coste von der Ex-Stewardess Nicole Coste (50). Jetzt tauchte erstmals ein gemeinsamer Schnappschuss der vier Halbgeschwister auf!

In einem Jahresrückblick-Video via Instagram ließ Alberts erwachsene Tochter Jazmin die vergangenen zwölf Monate Revue passieren. Bei genauem Hinsehen in der schnellen Abfolge der Bilder taucht auch das Pic mit ihren drei Halbgeschwistern auf. Mit strahlenden Gesichtern posieren die vier Kids des Royals nebeneinander vor der Kamera. Wo genau die Aufnahme gemacht wurde, ist zwar unklar – dass sich die 29-Jährige, ihr 18-jähriger Halbbruder und die beiden Twins offensichtlich bestens verstehen, ist allerdings nicht zu übersehen.

Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques machen aktuell jedoch eine schwere Zeit durch – die beiden müssen nämlich auf ihre Mama Charlène verzichten. Die Blondine befindet sich derzeit in ärztlicher Behandlung. Zuvor hatte sich ihr Rückflug aus ihrer Heimat Südafrika aufgrund einer schwerwiegenden Hals-Nasen-Ohren-Infektion um Monate verschoben.

Fürst Albert und Fürstin Charlène mit ihren Kindern, Juni 2020
Getty Images
Fürst Albert und Fürstin Charlène mit ihren Kindern, Juni 2020
Jazmin Grace Grimaldi bei einem Event in West Hollywood im Februar 2020
Getty Images
Jazmin Grace Grimaldi bei einem Event in West Hollywood im Februar 2020
Fürstin Charlène in Monaco 2019
Getty Images
Fürstin Charlène in Monaco 2019
Wusstet ihr, dass Fürst Albert insgesamt vier Kinder hat?542 Stimmen
192
Nein, das war mir neu!
350
Ja, das hatte ich auf dem Schirm!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de