Elena Miras (29) und ihr Freund Leandro Teixeira haben unterschiedliche Vorstellungen von der Zukunft. Anfang 2021 verkündete die TV-Bekanntheit, dass sie nach der Trennung von Mike Heiter (29), dem Vater ihrer Tochter Aylen, wieder vergeben ist. Im September verriet die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin dann, dass sie und ihr Liebster ein gemeinsames Haus gekauft haben. Jetzt plauderte Elena über ihre weiteren Zukunftspläne mit dem Rapper.

"Ich möchte gerne heiraten, er generell nicht", erzählte der Reality-TV-Star im Rahmen eines Q&A in seiner Instagram-Story. Ihrer Antwort fügte sie einen lachenden Smiley sowie eine Hand mit erhobenem Mittelfinger hinzu. Zudem teilte die 29-Jährige mit, wann es denn so weit ist, dass sie und Leandro zusammen in ihr neues Heim ziehen. "Aktuell hat jeder von uns seine eigene Wohnung, aber im April wird es sich ändern", gab Elena bekannt.

Neben der Love Island-Bekanntheit und ihrem Partner wird auch Elenas dreijährige Tochter mit in das Haus einziehen. Wie der Rapper vor wenigen Tagen verriet, sei die Kleine für ihn bereits wie eine eigene Tochter. "Alles, was ich will, ist sie glücklich zu sehen", teilte Leandro auf Instagram mit.

Leandro Teixeira und Elena Miras im Januar 2022 auf Phuket
Instagram / elena_miras
Leandro Teixeira und Elena Miras im Januar 2022 auf Phuket
Elena Miras und Leandro Teixeira in Dubai, März 2021
Instagram / elena_miras
Elena Miras und Leandro Teixeira in Dubai, März 2021
Elena Miras mit ihrer Tochter Aylen und ihrem Freund
Instagram / elena_miras
Elena Miras mit ihrer Tochter Aylen und ihrem Freund
Denkt ihr, Leandro wird seine Meinung zur Ehe noch ändern?525 Stimmen
254
Ja, da bin ich mir sicher! Er will sie doch nur etwas zappeln lassen...
271
Nein, wahrscheinlich nicht. Man sollte Männer bei sowas nicht unter Druck setzen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de