Amira (29) und Oliver Pocher (43) teilen einmal mehr gegen Evanthia Benetatou (29) aus! In der Vergangenheit haben die beiden Entertainer sich schon oft über die verschiedensten Influencer und deren Lebenseinstellungen aufgeregt – auch über das ehemalige Bachelor-Girl Eva. Zuletzt kritisierte das Ehepaar die einstige Promi Big Brother-Kandidatin, weil sie ihren Sohn George Angelos im Netz zeigt. Jetzt regten sich Olli und Amira darüber auf, wie die Ex-Verlobte von Chris Broy mit ihrem Dasein als Single-Mutter umgeht...

Bei "Die Pochers hier!" ärgerte sich Amira nun über eine Aussage von Eva in einem anderen Podcast: "Sie sagte, dass sie glaubt, wenn es hart auf hart kommt, braucht ein Kind nur die Mutter und nicht den Vater – und das fand ich schon ein bisschen übel!" Dem konnte Olli nur zustimmen: "Ja, nur weil sie da mit ihrem Kindsvater praktisch nicht mehr kann, [...] ist das eine Drecks-0815-Aussage, kompletter Bullshit!" Weiter beteuerte der fünffache Papa: "Am Ende brauchen die Kinder beide Elternteile. Nur weil man eine Brust hat und die Kinder füttern kann, heißt das nicht, dass der Vater nicht wichtig ist! Beide sind wichtig."

Doch nicht nur ihre Message treibt Amira zur Weißglut – sondern auch Evas Umgang mit der gescheiterten Beziehung mit dem Vater ihres Kindes: "Sie lässt ihm ja keine Zeit alleine mit dem Sohn. Sie lässt ihn das Kind sehen, aber nur bei ihr zu Hause. Aber er hat kein Bock auf sie, was man irgendwo verstehen kann", stichelte die gelernte Visagistin. Abschließend appellierte sie: "Wenn man ein Elternteil ist, muss man seine Befindlichkeiten und seinen persönlichen Stolz beiseite packen können – zugunsten des Kindes."

Oliver und Amira Pocher
Christoph Hardt / Future Image
Oliver und Amira Pocher
Evanthia Benetatou mit Sohn George
Instagram / evanthiabenetatou
Evanthia Benetatou mit Sohn George
Oliver und Amira Pocher, TV-Stars
TVNOW / Stefan Gregorowuis
Oliver und Amira Pocher, TV-Stars
Könnt ihr den Ärger der Pochers über Eva verstehen?4991 Stimmen
4174
Ja, ich bin vollkommen ihrer Meinung!
817
Nein, das ist total übertrieben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de