Was für eine schöne Geste! Bindi Irwin (23) wurde im März vergangenen Jahres das erste Mal Mama: Töchterchen Grace Warrior erblickte das Licht der Welt. Seitdem schwebt die Tochter des Dokumentarfilmers Steve Irwin (✝44) im Mutterglück und zeigt ihren Fans im Netz immer wieder süße Familienschnappschüsse mit ihrem Partner Chandler Powell (25). Um ihrer Familie auf ewig Tribut zu zollen, hat sie sich nun etwas Besonderes einfallen lassen: Bindi ließ sich ein Tattoo stechen!

Auf ihrem Instagram-Account teilte die Australierin ein Foto ihres neuesten Körperschmucks: In der Handschrift ihres verstorbenen Vaters prangen nun die Worte "graceful warrior" an ihrem Unterarm. "Die Worte, die ich zu unserer Tochter sprach, als ich sie zum ersten Mal in meinen Armen hielt, waren: 'Meine schöne Kriegerin'", erklärte Bindi unter dem Post. Neben dem Namen ließ sich die 23-Jährige ebenfalls ein kleines Krokodil stechen, um ihre Arbeit mit den Tieren darzustellen.

Die Stelle am Unterarm blieb allerdings nicht die einzige, die eine Verschönerung bekam: In der Session ließ Bindi sich außerdem eine Blumenranke um ihren linken Ringfinger stechen! In diese Tattoos hat die junge Mutter offenbar viele Gedanken gesteckt: "Jeden Tag eine Bestätigung für die drei wichtigsten Dinge in meinem Leben: Familie, Lebensaufgabe und bedingungslose Liebe", erzählte sie.

Bindi Irwins neues Tattoo
Instagram / bindisueirwin
Bindi Irwins neues Tattoo
Chandler Powell mit Tochter Grace und Ehefrau Bindi Irwin
Instagram / chandlerpowell
Chandler Powell mit Tochter Grace und Ehefrau Bindi Irwin
Bindi Irwin mit Tochter Grace Warrior und ihrem Tattoo
Instagram / bindisueirwin
Bindi Irwin mit Tochter Grace Warrior und ihrem Tattoo
Gefallen euch Bindis neue Tattoos?80 Stimmen
53
Ja, sie sind supersüß!
27
Geht so, ist nicht ganz mein Stil...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de