Désirée Nick (65) hat inzwischen eine Diagnose erhalten. Die Entertainerin versetzte ihre Fans vor wenigen Tagen in Sorge: Während eines Drehs für das Dschungelcamp brach die Reality-TV-Bekanntheit zusammen und musste anschließend ins Krankenhaus eingeliefert werden. Inzwischen geht es der Blondine aber zum Glück wieder gut. Aber was ist die Ursache für den Schwächeanfall der TV-Bekanntheit? Das verriet Désirée jetzt im Netz.

Im Interview mit Bild enthüllte die 65-Jährige die Diagnose. "Im Arztbrief steht: Hypertensive Entgleisung. Ich bin also nicht bekloppt, das ist genau die richtige Erklärung", erklärte sie. Das bedeutet, dass Désirée eine heftige körperliche Reaktion auf eine emotionale Überforderung hatte. Ob eine Begegnung mit Olivia Jones (52) der Grund für Désirées Zusammenbruch war?

Zumindest sind die beiden wohl absolut nicht gut aufeinander zu sprechen, wie die Unterhaltungskünstlerin deutlich machte. "Olivia Jones hat es sich zur Aufgabe gemacht, mich schlechtzumachen. Sie beschimpft mich seit 18 Jahren. Das ist ihre Mission und ihr Antrieb", ätzte die Schauspielerin.

Désirée Nick im Krankenhaus, Januar 2022
Instagram / nickdesiree
Désirée Nick im Krankenhaus, Januar 2022
Désirée Nick, Reality-TV-Ikone
ActionPress
Désirée Nick, Reality-TV-Ikone
Olivia Jones bei Movie meets Media, 2020
Chris Emil Janßen / ActionPress
Olivia Jones bei Movie meets Media, 2020
Überrascht es euch, dass Désirée und Olivia sich nicht gut verstehen?3016 Stimmen
1914
Ja, das wusste ich noch gar nicht.
1102
Nein, das war mir schon länger bekannt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de