Demi Lovato (29) ist offenbar ein Fan von Spinnen! 2018 war der "Heart Attack"-Star beinahe wegen einer Drogen-Überdosis ums Leben gekommen. Dennoch nahm das Stimmwunder auch weiterhin Rauschmittel zu sich – im sogenannten "California sober"-Lifestyle. Doch der einstige Disney-Star erkannte: So kann es nicht weiter gehen. Berichten zufolge absolvierte der Star heimlich einen Entzug. Nach der Entlassung aus der Reha stattete Demi einem Tattoostudio einen Besuch ab!

Via Instagram-Story präsentierte der Musik-Star nun ein neues Tattoo – eine riesige Spinne! Das Gesangstalent hielt in einem kurzen Clip fest, wie es sich das große Motiv unter die Haut stechen ließ. Das Motiv fand an einer besonderen Stelle seinen Platz. Denn Demi entschied sich dafür, dass das große schwarze Insekt an der Seite des Kopfes verewigt werden soll. "Sie hat uns das Töpfern und Weben beigebracht. Sie hat uns gelehrt, dass wir alle im Netz miteinander verbunden sind – jeder von uns hat seinen Platz in dieser Welt", so erklärte Demi die Bedeutung der Körperverzierung.

Aktuell versucht die TV-Bekanntheit wohl, genau diesen Platz im Leben wiederzufinden. 2018 hatte Demi einen Drogen-Rückfall mit schrecklichen Folgen erlitten. Deshalb begab sich der Musik-Star vor einigen Wochen erneut in die Hände einer Rehaklinik. Nach dem dritten Entzug will Demi die Drogensucht wohl ein für alle Mal hinter sich lassen.

Der Musik-Star Demi Lovato, 2022
ddlovato / Instagram-Story
Der Musik-Star Demi Lovato, 2022
Demi Lovato im Januar 2022
ddlovato / Instagram-Story
Demi Lovato im Januar 2022
Demi Lovato im März 2021 in Beverly Hills
Getty Images
Demi Lovato im März 2021 in Beverly Hills
Gefällt euch Demis neues Tattoo?375 Stimmen
33
Ja, ich finde es richtig cool!
342
Nee, Spinnen sind nicht so meins...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de