Geht es für Schäfer Heinrich (55) nun endlich bergauf und er kommt aus seinen Geldsorgen heraus? Seit einigen Jahren macht der ehemalige Bauer sucht Frau-Teilnehmer immer wieder mit seinen finanziellen Problemen Schlagzeilen. Nachdem es im vergangenen Juni noch so ausgesehen hatte, als würde es für den Landwirt endlich wieder bergauf gehen, bangte er nur wenige Wochen später wieder um seine Existenz. Nun hat Schäfer Heinrich jedoch endlich professionelle Hilfe bekommen.

Wie Bunte nun berichtete, griff dem Reality-TV-Star nun der Trödeltrupp unter die Arme und startete eine große Aufräumaktion. Otto Schulte (44), Sükrü Pehlivan (49) und Alexander Frömelt halfen dem Kultbauern, sein Hab und Gut auszumisten und auf einem im eigenen Hof abgehaltenen Flohmarkt unter die Menschen zu bringen. "Heinrich ist auch ganz bisschen Messi. Er hortet", berichtete der Manager. Bei der Aufräumaktion stießen die drei auch auf Habseligkeiten, die sich noch sehr gut verkaufen ließen. Laut Angaben von RTL.de kamen am Ende dennoch rund 1.391 Euro Erlös zusammen.

In einem Interview mit der Illustrierten hatte der 55-Jährige im vergangenen Jahr bereits erzählt, dass die globale Gesundheitskrise dafür gesorgt habe, dass seine Einnahmen einbrachen. "Mir [soll] jetzt ein Unternehmensberater helfen, der meinen Hof komplett umkrempeln will, damit ich endlich wieder rentabel wirtschaften kann", hatte er seinerzeit erzählt. Schon damals war der Schäfer kaum noch flüssig gewesen und hatte fast keine liquiden Finanzmittel mehr zur Verfügung gehabt.

Sükrü Pehlivan, Alexander Frömelt, Otto Schulte und Schäfer Heinrich im Januar 2022
Instagram / schaefer_heinrich_original
Sükrü Pehlivan, Alexander Frömelt, Otto Schulte und Schäfer Heinrich im Januar 2022
Schäfer Heinrich im Januar 2021
Instagram / schaefer_heinrich_original
Schäfer Heinrich im Januar 2021
Schäfer Heinrich im April 2020
Instagram / schaefer_heinrich_original
Schäfer Heinrich im April 2020
Hättet ihr gedacht, dass Schäfer Heinrich so lange unter finanziellen Problemen leiden würde?445 Stimmen
306
Ja, man hört ja immer wieder, dass es eine schwere Zeit für Landwirte ist.
139
Nein, ich hatte gehofft, dass er seine Geldsorgen schnell wieder loswerden würde. Und mit dem Erlös kommt er ja leider auch nicht weit...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de