Fiona Erdmann (33) ist eine stolze Zweifach-Mama in spe. Nach einer Fehlgeburt im vergangenen Jahr erwartet die einstige Germany's next Topmodel-Kandidatin wieder Nachwuchs und fiebert der Geburt von Baby Nummer zwei entgegen. Derzeit muss die Beauty aber um ihre Gesundheit und die ihres Babys bangen: Fiona hat Corona und ist in Quarantäne. Den Umständen entsprechend geht es ihr aber ziemlich gut. Die Tage in Isolation nutzt sie, um in Erinnerungen zu schwelgen – sie zeigt ihren Fans sogar ein neues Babybauch-Foto.

In ihrem Instagram-Feed teilte die Dubai-Auswanderin ein Foto von sich am Strand. "Vor ein paar Wochen, als mein Bauch gerade angefangen hat zu wachsen", schrieb sie dazu. Und tatsächlich: Weil sie beim Sonnenbaden nur einen Bikini trägt, ist die runde Wölbung ihrer Körpermitte sehr gut zu erkennen. Obwohl sie derzeit in einer schwierigen Situation ist, freut sich die 33-Jährige auf die weitere Zeit als Schwangere. "Zwei Babys. Mich macht das so glücklich und ich wünsche mir so sehr, dass alles gut geht", betonte sie. Dass sie das Ungeborene im Bauch schon spüren kann, erfüllt Fiona ebenfalls mit Glück und Stolz.

Eine Sache nervt die Brünette aber ganz besonders: Weil ihre Gender-Reveal-Party krankheitsbedingt ausfallen musste, weiß sie im Moment noch nicht, ob sie einen Jungen oder ein Mädchen bekommt. "Ich wäre heute morgen eigentlich aufgewacht und hätte gewusst, was für ein Geschlecht unser kleines Würmchen unter meinem Herzen hat", äußerte sie traurig. Am wichtigsten sei es aber, dass es dem Kind gut geht.

Fiona Erdmann, Model
ActionPress
Fiona Erdmann, Model
Fiona Erdmann mit Mohammed und ihren Sohn Leo im Dezember 2021
Instagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann mit Mohammed und ihren Sohn Leo im Dezember 2021
Fiona Erdmann, Model
Instagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann, Model
Könnt ihr verstehen, dass Fiona wegen der Gender-Reveal-Party traurig ist?330 Stimmen
199
Nein, sie könnte ja trotzdem in Erfahrung bringen, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird.
131
Ja, das wäre wirklich ein ganz besonderer Moment geworden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de