Anzeige
Promiflash Logo
"The Masked Dancer"-Aus: Axel Schulz meldet sich zu Wort!Getty ImagesZur Bildergalerie

"The Masked Dancer"-Aus: Axel Schulz meldet sich zu Wort!

13. Jan. 2022, 22:42 - Paul Henning S.

Für ihn hat es sich ausgetanzt! Bei The Masked Dancer traten heute noch sechs Kostüme gegeneinander an. Am Ende zog das Schaf gegenüber den anderen Wackelkandidaten Zottel, Buntstift und Maximum Power den Kürzeren. Die etwas unbeholfenen Dancemoves konnten das Publikum nicht überzeugen. Unter der Maske kam am Ende der Show der ehemalige Profiboxer Axel Schulz (53) zum Vorschein. Direkt nach seiner Enthüllung ordnete er seine Performance ein!

"Theoretisch bin ich sehr sehr glücklich, dass es vorbei ist, denn ich kann überhaupt nicht tanzen", lachte Axel im Interview bei Red. Besonders schwierig sei es für ihn gewesen, sich an die festgelegten Schrittfolgen zu halten: "Meine Trainerin ist wahnsinnig geworden, das war eine Katastrophe mit mir..." Seinen Exit konnte der Kampfsportler aber schon mit Humor nehmen: "Ich bin stolz, dass ich meiner Tradition treu geblieben bin: nicht in der ersten Runde k. o."

Während das Publikum mehrheitlich auf Jörg Pilawa (56) getippt hatte, lagen im Rateteam mit Henry Maske (58) und Mickie Krause (51) auch fast alle daneben. Nur Steven Gätjen (49) behielt am Ende Recht. Vor allem ein Hinweis hatte ihn auf den Boxer gebracht: "Es ging um Fleiß und Axel war immer unfassbar fleißig im Training."

ProSieben/Willi Weber
Axel Schulz bei "The Masked Dancer"
ProSieben/Willi Weber
Das Schaf bei "The Masked Dancer"
ProSieben/ Felix Krüger, Willi Weber
Das "The Masked Dancer"-Rateteam: Alexander Klaws und Steven Gätjen
Hättet ihr gedacht, dass die Tanzshow Axel so schwerfallen würde?136 Stimmen
117
Ja, ehrlich gesagt schon ein wenig!
19
Nein, das hat mich schon sehr überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de