Ist das wirklich Paris Hilton (40)? Als Hotelerbin und selbst ernanntes It-Girl führt die US-Amerikanerin ein Leben voller Glamour. Prunkvolle Veranstaltungen und der Austausch mit namhaften Personen aus der Öffentlichkeit sind für die Blondine fast schon an der Tagesordnung. Doch auch die gebürtige New Yorkerin fing mal ganz klein an: Im Netz teilte Paris jetzt einen süßen Schnappschuss aus ihrer damaligen Schulzeit!

Via Instagram veröffentlichte die Beauty pünktlich zum Flashback-Friday nun eine Aufnahme, mit der sie ihre Community in ein früheres Zeitalter versetzt: "Teenager-Paris in der sechsten Klasse!" Mit Schuluniform, zusammengebundenem Haar und einem Buch in der Hand blickt die damals vermutlich 13-Jährige total brav in die Kamera. Und der Schein trügt offenbar nicht – Paris war nämlich an der Buckley School gerne gesehen. "Lehrers Liebling", betitelte die inzwischen 40-Jährige das Pic.

Die Fans sind vom Anblick der jungen Paris völlig aus dem Häuschen. "Das sind die Momente, die dich zu der Person gemacht haben, die du heute bist!" und "Du hast dich kaum verändert – du warst schon immer eine sehr schöne Paris!", schwärmten beispielsweise nur zwei Nutzer in den zig Kommentaren unter dem Beitrag.

Paris Hilton, Unternehmerin
Instagram / parishilton
Paris Hilton, Unternehmerin
Paris Hilton bei einem Event in L.A. im September 2021
Getty Images
Paris Hilton bei einem Event in L.A. im September 2021
Paris Hilton bei der 10. LACMA Gala
Getty Images
Paris Hilton bei der 10. LACMA Gala
Hättet ihr Paris als Schulmädchen erkannt?45 Stimmen
25
Nein, da sah sie ja noch total jung aus!
20
Ja klar, so sehr hat sie sich nicht verändert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de