Werden die Fans von Der Bergdoktor etwa veräppelt? Seit Jahren begeistert Hans Sigl (52) in seiner Rolle als Arzt Martin Gruber ein breites Publikum – am heutigen Donnerstag startet bereits die 15. Staffel. Während der Mediziner einige seiner Patienten in seiner eigenen Praxis behandeln kann, muss er hin und wieder aber auch zu seinem Kumpel Herrn Dr. Kahnweiler in die Klinik. Doch bei dessen Arbeitsplatz handelt es sich im TV um gar kein richtiges Krankenhaus!

"Es gibt ja diese große Lichthalle, wo diese bunten Stühle stehen, das ist schon ein echtes Krankenhaus", erklärte Lilli-Darstellerin Ronja Forcher (25) gegenüber Promiflash. Die Intensivstationen sowie das Büro von Dr. Kahnweiler und Frau Dr. Fendrich befinden sich allerdings in einem Studio. "Also das ist eigentlich eine Tennishalle, in die wir das alles eingebaut haben, das ist etwas abseits in Ellmau", plauderte die Schauspielerin ganz offen und ehrlich aus.

Die Praxis von Martin Gruber und der Gruberhof der Familie existieren aber auch in Wirklichkeit. "Die Motive werden von Touristen überlaufen. Da kann man reingehen und sich das mit Führungen anschauen. Das steht leer, wenn wir nicht da sind und drehen", erklärte die 25-Jährige.

"Der Bergdoktor"-Cast: Heiko Ruprecht, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Hans Sigl, 2017
Getty Images
"Der Bergdoktor"-Cast: Heiko Ruprecht, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Hans Sigl, 2017
Ronja Forcher und Hans Sigl am "Der Bergdoktor"-Set
Instagram / ronjaforcher
Ronja Forcher und Hans Sigl am "Der Bergdoktor"-Set
Ronja Forcher und Andrea Gerhard am "Der Bergdoktor"-Set
Instagram / andreagerhard_tall_area
Ronja Forcher und Andrea Gerhard am "Der Bergdoktor"-Set
Hättet ihr gedacht, dass "Der Bergdoktor" gar nicht in einem richtigen Krankenhaus gedreht wird?823 Stimmen
202
Nein, das bringt mich jetzt komplett durcheinander!
621
Ja, bei manchen Szenen habe ich mir das schon gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de