War Anna Lena Class direkt Feuer und Flamme, zu Unter uns zurückzukommen? Die Schauspielerin war vor rund sechs Jahren Teil der Vorabendserie – dann verschwand die Rolle der Ricarda Schätzke für eine lange Zeit aus der Schillerallee. Heute Abend feiert die intrigante TV-Anwältin aber ihr großes Comeback. Musste Darstellerin Anna Lena lange überlegen, den Job anzunehmen? Im Gespräch mit Promiflash verriet sie: Sie hat ohne Zögern zugesagt.

"Die Rolle der Ricarda hat mir damals so viel Spaß gemacht, dass ich nicht lange überlegen musste, sie noch mal für eine Gastrolle zu übernehmen", berichtete die gebürtige Münchnerin gegenüber Promiflash. Eine so starke und selbstbewusste Frau wie Ricarda zu spielen, gefalle der Brünetten ausgesprochen gut. Außerdem habe sie sich noch an die Eigenschaften ihrer Serienfigur erinnern können und sich so besonders schnell wieder in die Rolle eingefunden. "Man findet sehr schnell in den vertrauten Charakter zurück", stellte sie klar.

Anna Lena erzählte außerdem, dass sie am Set von "Unter uns" quasi automatisch wieder in die Ricarda-Rolle verfallen war. "In dem Moment, als ich in der Außendeko vor dem Schiller stand, war klar: Ricarda ist zurück. Das ist ein tolles Gefühl, eine Figur wieder aufleben zu lassen", schwärmte sie.

Anna Lena Class, Claudelle Deckert und Isabell Hertel bei "Unter uns"
RTL / Stefan Behrens
Anna Lena Class, Claudelle Deckert und Isabell Hertel bei "Unter uns"
Schauspielerin Anna Lena Class
Christian Hartmann
Schauspielerin Anna Lena Class
Schauspielerin Anna Lena Class
Steffi Adam / Future Image
Schauspielerin Anna Lena Class
Hättet ihr gedacht, dass Anna Lena sich so auf ihre Rückkehr gefreut hat?167 Stimmen
158
Ja, klar! Wer will nicht gerne zu "Unter uns" zurückkommen?
9
Nein. Ich dachte schon, dass sie vielleicht ein paar Zweifel hatte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de