Wie süß ist das denn? Chris Martin (44) und Dakota Johnson (32) gelten als absolutes Traumpaar. Bereits seit fünf Jahren gehen die beiden gemeinsam durchs Leben. Ihre Beziehung halten der Coldplay-Frontmann und die Schauspielerin aber so weit wie möglich aus der Öffentlichkeit heraus. Doch nun erfreuten sie ihre Fans mit einem unerwarteten und improvisierten Pärchenauftritt: Chris platzte nämlich in eine von Dakotas Onlinefragerunden rein!

Eigentlich sollte Dakota beim bei einer virtuellen Fragerunde im Rahmen des Sundance-Festivals nur ihren neuen Film "Cha Cha Real Smooth" vorstellen. Allerdings gab es anscheinend Probleme beim Einwählen in den Zoom-Call und Chris musste ihr helfen. Denn als die Beauty endlich zu sehen war, saß der Musiker noch neben ihr und verabschiedete sich schnell mit einem Peace-Zeichen nach draußen. Die Fans zeigen sich begeistert von der spontanen Hilfsaktion: "Ja, ich weine, weil Chris Martin Dakota Johnson mit Zoom hilft" oder "Ich werde jetzt nicht weinen, nur weil Chris Martin in Dakota Johnsons Zoom-Meeting auftaucht" lauten nur zwei der begeisterten Kommentare auf Twitter.

Vor Kurzem hatte die 32-Jährige auch in einem Interview eine kleine Ausnahme gemacht und über die Beziehung mit Chris gesprochen. Dabei verriet sie, dass die beiden Turteltauben während des Lockdowns viel Zeit miteinander verbracht und Serien angesehen haben!

Chris Martin und Dakota Johnson im September 2019
MEGA
Chris Martin und Dakota Johnson im September 2019
Dakota Johnson bei einer Premiere
Getty Images
Dakota Johnson bei einer Premiere
Chris Martin, Sänger
Getty Images
Chris Martin, Sänger
Hättet ihr erwartet, dass man die beiden so zusammen sieht?251 Stimmen
170
Ja, klar! Chris musste ihr ja helfen!
81
Überhaupt nicht! Die beiden sieht man so gut wie nie gemeinsam!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de