Katie Price (43) lässt bald alle Hüllen fallen. In den vergangenen Jahren stand die in Brighton geborene Beauty immer wieder in den Schlagzeilen. So wurde sie erst vor wenigen Tagen auch wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen eine einstweilige Verfügung festgenommen. Nun verkündete die Blondine jedoch sorgenfrei, dass sie bald auf OnlyFans durchstarten will. Beim anschließenden Launch-Event erschien Katie nun symbolisch in einem Nonnenkostüm.

Bei der Veranstaltung anlässlich der Veröffentlichung ihres Accounts auf der Erotikplattform kam die Blondine jetzt in einem ganz besonderen Outfit. Katie lief nämlich in einem bodenlangen Nonnenkostüm über den roten Teppich. Über dem schwarzen Gewand trug sie zudem eine Schärpe auf der "Mein Körper. Meine Regeln" zu lesen war. Mit ihrem besonderen Look wollte das Model wohl zum Ausdruck bringen, dass es sich in Zukunft in der Öffentlichkeit bedeckt halten wird. Für die intimen Einblicke in ihr Leben müssen ihre Fans dann zukünftig umgerechnet rund 13 Euro bezahlen.

Für die 43-Jährige erfüllt sich mit dem Launch ihres Accounts zudem ein kleiner Traum. Wie Katie während einer Pressekonferenz verriet, habe sie schon seit Ewigkeiten darüber nachgedacht, sich auf OnlyFans anzumelden, sich jedoch nie wirklich getraut. "Ich denke, mein Körper ist wertvoll, er gehört mir [...] und ich möchte bestimmen, wie ich meinen Körper zeige", erläuterte die fünffache Mutter ihre Entscheidung gegenüber der Nachrichtenagentur PA anschließend.

Katie Price, Unternehmerin
Getty Images
Katie Price, Unternehmerin
Katie Price, Britisches Model
Getty Images
Katie Price, Britisches Model
Katie Price, TV-Bekanntheit
Instagram / katieprice
Katie Price, TV-Bekanntheit
Wie findet ihr es, dass Katie als Nonne verkleidet bei dem Launch-Event erschien?120 Stimmen
18
Sehr witzig! Katie nimmt sich selbst einfach nicht zu ernst.
102
Nicht so gut! Ich finde, die Wahl ihres Outfits ist etwas unpassend für die Veranstaltung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de