Anzeige
Promiflash Logo
Heimlich schwanger? Janet Jackson dementiert BabygerüchteGetty ImagesZur Bildergalerie

Heimlich schwanger? Janet Jackson dementiert Babygerüchte

2. Feb. 2022, 9:30 - Melanie A.

Wie bitte? Janet Jackson (55) soll früher heimlich ein Kind bekommen haben? Die Sängerin ist im Jahr 2017 im Alter von 50 Jahren zum ersten Mal Mama geworden. Seither ist Söhnchen Eissa ihr ganzer Stolz. Doch die Schwester von Michael Jackson (✝50) sorgte in den Jahren zuvor immer mal wieder für Babygerüchte. Eines hält sich sogar bis heute hartnäckig. Angeblich soll sie in den 80er-Jahren heimlich ein Kind bekommen haben. Nun spricht Janet endlich selbst Klartext.

Damals hieß es, die die heute 55-Jährige sei während ihrer Ehe mit James DeBarge (58) heimlich schwanger geworden und einer ihrer Brüder habe ihr Kind als sein eigenes groß gezogen. Immer wieder gab es Spekulationen, ihre Nichten Brandi oder Stevanna könnten in Wirklichkeit ihre Tochter sein. In der neuen Doku Janet räumt die Musikerin nun aber mit diesen Gerüchten auf: "Ich könnte niemals ein Kind vor James verheimlichen. Wie könnte ich ein Kind von seinem Vater fernhalten? Das könnte ich niemals tun. Das wäre nicht richtig."

Aber wie sind die Babygerüchte überhaupt entstanden? Laut Janet fing alles an, als sie 1984 in der Serie "Fame" mitspielte: "Viele der Kids dort dachten, ich sei schwanger, weil ich zugenommen hatte. Ich hatte angefangen, die Anti-Babypille zu nehmen. Damals konnte man Gewicht zulegen, wenn man sie genommen hat und genau das ist bei mir passiert. Dadurch ging dieses Gerücht rum."

Getty Images
Janet Jackson bei den MTV Video Music Awards 2009
ZUMA PRESS, INC. / ActionPress
Janet Jackson in Los Angeles, 1987
Getty Images
Janet Jackson im Mai 2019
Hattet ihr schon mal von den Babygerüchten gehört?149 Stimmen
49
Ja, das habe ich mitbekommen.
100
Nein, das ist ja verrückt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de