Anzeige
Promiflash Logo
"Pam & Tommy" reißt bei Pamela Anderson alte Wunden auf!Getty ImagesZur Bildergalerie

"Pam & Tommy" reißt bei Pamela Anderson alte Wunden auf!

6. Feb. 2022, 22:54 - Paulina R.

Pamela Anderson (54) wird an eine furchtbare Zeit erinnert. Der Name des Models ist derzeit seit Längerem wieder einmal sehr präsent. Der Grund: Ihre Beziehung zu Tommy Lee (59) wurde als Serie "Pam & Tommy" verfilmt. Seit Anfang Februar ist die Produktion, die besonders den Skandal von 1995 um das Sextape des Ex-Paars behandelt, auf Disney+ verfügbar. Pamela selbst ist davon aber gar nicht begeistert – denn die Serie reißt bei ihr alte Wunden auf...

Gegenüber People erklärte ein Bekannter der Kultblondine jetzt, wie sehr Pam darunter leide, dass die alte Geschichte erneut herausgekramt werde: "Als das Sextape damals veröffentlicht wurde, war die Situation sehr traumatisierend. Es ist unfair, dass sie diesem Thema erneut ausgesetzt wird, als würde eine Wunde wieder aufgerissen!" Der Insider schilderte weiter, die Kanadierin sollte selbst darüber entscheiden dürfen, was über ihr Leben erzählt werde.

Pamela soll gar kein Interesse daran haben, sich die neue Serie anzuschauen, so hart sei es für sie, sich an diese Zeit erinnern zu müssen. Eine Quelle gab kürzlich an: "Sie und ihre Familie halten die Produktion für einen billigen Abklatsch!"

Disney
Lily James und Sebastian Stan in "Pam & Tommy"
Actionpress/ Sipa Press
Pamela Anderson
Disney
Lily James als Pamela Anderson in "Pam & Tommy"
Werdet ihr euch "Pam & Tommy" anschauen?625 Stimmen
312
Ja, auf jeden Fall. Das klingt richtig spannend.
313
Nee, eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de