Anzeige
Promiflash Logo
Nelson genervt: "First Dates Hotel"-Alex auf Bruder fixiertFirst Dates Hotel, VoxZur Bildergalerie

Nelson genervt: "First Dates Hotel"-Alex auf Bruder fixiert

7. Feb. 2022, 20:36 - Elena R.

Seinen Aufenthalt im First Dates Hotel hat sich Nelson Mendes wohl anders vorgestellt! Heute öffnet Roland Trettl (50) endlich wieder die Türen des Liebeshotels und lädt zu Blinddates ein. Diesem Abenteuer stellen sich unter anderem Mark und seine Schwester Alex. Letztere wurde als Datingpartnerin für Nelson auserkoren. Doch das Abendessen läuft für den einstigen Background-Tänzer nicht wie erwartet: Beim Kennenlernen ist Alex seiner Meinung nach viel zu sehr auf ihren Bruder fixiert!

Dass ihr jüngerer Bruder gleichzeitig nur wenige Tische entfernt mit einer Frau sitzt, lässt der 34-Jährigen keine Ruhe. Immer wieder prüfen die Geschwister, wie es bei dem jeweils anderen läuft und tauschen Blicke aus – sehr zu Nelsons Missfallen. Der Engelskirchener weist Mark und sein Date Celina sogar darauf hin, dass sie ihr eigenes Treffen haben. "Oft habe ich mit ihr gesprochen und sie war beim Bruder, hat zum Bruder geguckt. Wo du denkst: Ach, bin ich auch noch hier?", beschwert er sich im Interview.

Dass Nelson ihre Blicke zu Mark so übel aufstoßen, ahnt Alex nicht. "Ich habe natürlich ab und zu mal rübergeguckt, was mein Bruder da so macht. Das fand ich natürlich sehr spannend. Ich weiß gar nicht, ob das blöd für ihn war", merkt sie im Einzel-Interview an. Sie habe sich nicht viel daraus gemacht.

RTL / Boris Breuer
Roland Trettl und sein "First Dates Hotel"-Team
First Dates Hotel, Vox
Mark und Alex bei "First Dates Hotel"
First Dates Hotel, Vox
Alex, Teilnehmerin bei "First Dates Hotel"
Könnt ihr Nelsons Ärger nachvollziehen?1085 Stimmen
952
Ja! Bei einem Date hätte sie wohl kurz mal nicht auf ihren Bruder achten können...
133
Nein, das ist doch ganz normal, dass man als Schwester neugierig ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de