Anzeige
Promiflash Logo
Darum ist "First Dates Hotel"-Nelson bei Frauen schüchternInstagram / nelson_mendesZur Bildergalerie

Darum ist "First Dates Hotel"-Nelson bei Frauen schüchtern

10. Feb. 2022, 19:54 - Hannah-Marie B.

Wieso ist Nelson Mendes dem weiblichen Geschlecht gegenüber so zurückhaltend? Der 34-Jährige betonte bei First Dates Hotel, dass er sich nie traue, Frauen anzusprechen. Dabei wirkt er eigentlich ziemlich extrovertiert. In der Vergangenheit arbeitete er unter anderem als Background-Tänzer für Cristiano Ronaldos (37) Schwester. Auf Social Media parodiert er zudem regelmäßig Influencer. Doch was hindert Nelson daran, seine offene Art auch Frauen gegenüber zu zeigen?

Im Interview mit Promiflash verriet der Engelskirchener: "Was das Thema Frauen angeht beziehungsweise sie anzusprechen, das fällt mir tatsächlich schwer." Auch wenn man es ihm nicht anmerke, sei er bei dem Thema sehr schüchtern. "Ich denke, es ist die Angst, einen Korb zu bekommen", erklärte der Disponent in einem Taxi-Unternehmen.

Bei "First Dates Hotel" musste Nelson seine Dating-Partnerin Alex zwar nicht selbst ansprechen, dennoch hat es zwischen ihnen nicht gefunkt. Die Fotografin sei während des Treffens einfach zu sehr auf ihren Bruder fixiert gewesen, der am Nebentisch saß. Wäre sie ohne ihn gekommen, wäre das Date vielleicht anders verlaufen. Doch der zweifache Vater betonte: "Im Endeffekt hätte es trotzdem nicht gepasst, weil wir zu unterschiedlich sind."

First Dates Hotel, Vox
Nelson Mendes, Teilnehmer bei "First Dates Hotel"
First Dates Hotel, Vox
Alex, Teilnehmerin bei "First Dates Hotel"
Instagram / nelson_mendes
Nelson Mendes im August 2020 in Köln
Könnt ihr Nelsons Sorge verstehen?121 Stimmen
85
Ja, ich kenne das Gefühl.
36
Nein, einen Korb zu bekommen, ist doch nichts Schlimmes!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de