Anzeige
Promiflash Logo
Diane Kruger trainierte sechs Monate nach Geburt für FilmGetty ImagesZur Bildergalerie

Diane Kruger trainierte sechs Monate nach Geburt für Film

13. Feb. 2022, 14:30 - Simo H.

Für Diane Kruger (45) war dieses Projekt mit Sicherheit ein ganz besonderes – der Actionfilm "The 355" ist nämlich der erste Streifen, den die Schauspielerin nach der Geburt ihres Kindes drehte! Die Hollywood-Beauty und ihr Verlobter Norman Reedus (53) durften 2018 ihr erstes gemeinsames Baby – eine kleine Tochter – auf der Welt begrüßen. Doch eine lange Auszeit nahm sich die Leinwandheldin daraufhin nicht: Diane hat schon sechs Monate nach der Geburt mit dem anstrengenden Training für "The 355" angefangen!

Gegenüber Women's Health sprach Diane jetzt über die kräftezehrenden Vorbereitungen auf ihre Filmrolle – und dieses Training sei anfangs ganz schön "einschüchternd" gewesen. "Aber nachdem ich sechs Monate lang Vollzeitmutter war, war ich bereit, mich wieder auf mich zu fokussieren und das Haus zu verlassen", berichtete Diane. Zudem betonte sie: "Es hat Spaß gemacht, jeden Tag ein paar Stunden den Kopf frei zu haben, um mich auf meinen Körper und meine Arbeit zu konzentrieren."

Zwar dreht Diane inzwischen wieder fleißig – doch die Ankunft ihrer Tochter hat ihre Welt trotzdem komplett auf den Kopf gestellt. "Mit der Geburt hat sich alles verändert – das ist so ein Klischee, aber es ist wahr", stellte die Schauspielerin klar und fügte hinzu: "Die Art, wie ich die Arbeit betrachte, ist anders." Zwar liebe sie ihre Arbeit sehr, doch sie sehe ihren Job jetzt aus einem anderen Blickwinkel.

Starpix / REX / Shutterstock
Norman Reedus und Diane Kruger bei der Premiere von "Sky", 2016
Instagram / dianekruger
Diane Kruger und ihre Tochter im November 2021
KCS Presse / MEGA
Diane Kruger beim Tribeca Film Festival 2019
Überrascht es euch, dass Diane so wenige Monate nach der Geburt wieder trainierte?78 Stimmen
63
Nee, sie liebt ihre Arbeit eben!
15
Ja, da hat sie sich aber nicht so lange Ruhe gegönnt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de