Anzeige
Promiflash Logo
Von Auto umgenietet! Tom Holland liebte "Uncharted"-StuntsZuma Press / ActionPress & Sony Pictures EntertainmentZur Bildergalerie

Von Auto umgenietet! Tom Holland liebte "Uncharted"-Stunts

15. Feb. 2022, 21:18 - Alice H.

Tom Holland (25) ist ganz offensichtlich richtig hart im Nehmen: In seinem neuen Film "Uncharted" sieht man den US-Amerikaner erstmals nicht im Spider-Man-Anzug coole Stunts performen! Am 17. Februar kommt die Verfilmung der Videospielreihe in die Kinos. Darin übernimmt Tom die Hauptrolle des jungen Nathan Drakes, der vom erfahrenen Abenteurer Victor "Sully" Sullivan (Mark Wahlberg, 50) angeheuert wird, um gemeinsam mit ihm nach einem verschollenen Schatz zu suchen. Für den Action-Streifen musste Tom jede Menge Stunts absolvieren – sogar von einem Auto wurde er dafür umgefahren!

Kurz vor dem Kino-Release ließ der 25-Jährige die kräftezehrenden Dreharbeiten im Interview mit The Hollywood Reporter Revue passieren. Der wohl schmerzhafteste Moment am Set war dabei tatsächlich sein liebster: "Der Tag, an dem ich von dem Auto umgenietet wurde, war beeindruckend. Es hat richtig Spaß gemacht. Es war zwar ziemlich schmerzhaft, aber irgendwie auch bereichernd", erklärte Tom. Für den perfekten Shot ließ er sich ganze 17 Mal von dem Wagen rammen. Auf seine Leistung sei er ziemlich stolz, denn "ich finde, es ist der beste Stunt im ganzen Film!"

Doch damit nicht genug: Für den Blockbuster musste Tom außerdem seine Schwindelfreiheit unter Beweis stellen. In einem früheren Interview hatte der Freund von Zendaya nämlich berichtet, fünf Wochen lang denselben Stunt in knapp 30 Meter Höhe gedreht zu haben. Diese Szene habe er offenbar als noch härter als den Auto-Aufprall empfunden.

Uncharted, Sony Pictures Entertainment
Tom Holland in "Uncharted"
Getty Images
Tom Holland in Barcelona, 2022
Getty Images
Tom Holland und Zendaya im Dezember 2021
Könnt ihr euch vorstellen, dass Tom es genossen hat, von einem Auto gerammt zu werden?54 Stimmen
41
Klar, der Typ ist einfach hart im Nehmen!
13
Nee, das sagt er doch jetzt nur im Nachhinein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de