Anzeige
Promiflash Logo
Renata wählte ihn: Wie war das für "Let's Dance"-Mathias?Instagram / mathiasmesterZur Bildergalerie

Renata wählte ihn: Wie war das für "Let's Dance"-Mathias?

22. Feb. 2022, 18:30 - Promiflash Redaktion

Hat Mathias Mester (35) diese Entscheidung kommen sehen? Der ehemalige Leichtathlet ist in diesem Jahr Teil des Let's Dance-Casts. Weil der Sportler kleinwüchsig und damit einige Zentimeter kleiner als die Profitänzerinnen ist, waren die Zuschauer ganz besonders gespannt, wie Mathias und seine Tanzpartnerin damit umgehen würden. Renata Lusin (34), die die Profichallenge gewonnen hatte und sich deswegen in der Kennenlernshow ihren Promi aussuchen durfte, scheute die Herausforderung nicht und wählte Mathias. Promiflash verriet der VIP-Tänzer jetzt, wie er diesen Moment empfunden hat.

"Ich war in dem Moment einfach nur total baff und geflasht, denn ich hätte nicht damit gerechnet, dass sich Renata für mich entscheidet", erzählte der 35-Jährige im Gespräch mit Promiflash. Seine Verwunderung hätte man ihm auch gut anmerken können, als er die Showtreppe zu seiner zukünftigen Trainerin herunterkam. "Das ist für mich einfach eine Ehre und ich bin ihr wirklich dankbar für das Vertrauen", betonte der überglückliche Mathias.

Vor allem die Zuschauer haben Renata für ihre Entscheidung gefeiert. Sie wünschen sich, dass der Speerwerfer auch mit geringerer Körpergröße auf dem Parkett glänzen kann. Aber hat die Vorjahressiegerin mit Mathias überhaupt Chancen auf den ersten Platz? "Ich denke mit jeden Partner immer von Woche zu Woche und möchte Menschen zeigen, dass tanzen keine Norm und keine Grenzen hat", erklärte sie ihre weitaus wichtigeren Absichten.

Alle Episoden von "Let's Dance" bei RTL+.

Getty Images
Mathias Mester im August 2014 in Wales
RTL / Stefan Gregorowius
Mathias Mester und Renata Lusin bei "Let's Dance"
Instagram / renata_lusin
Renata Lusin, Tänzerin
Hättet ihr gedacht, dass Mathias sich so über Renatas Entscheidung gefreut hat?529 Stimmen
484
Klar! Das habe ich direkt vermutet.
45
Nein, ich bin überrascht, dass ihm das so wichtig war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de