Promiflash Logo
Training ausgeartet? "Let's Dance"-René blutet an der LippeRTL / Stefan GregorowiusZur Bildergalerie

Training ausgeartet? "Let's Dance"-René blutet an der Lippe

- Promiflash Redaktion

René Casselly (25) und Kathrin Menzinger (33) geben bei Let's Dance alles! Bei der Kennenlernshow ging es noch vergleichsweise entspannt zu – in der heutigen Folge der RTL-Sendung wird aber entschieden, wer eine Runde weiter kommt und für wen das Abenteuer auf dem Parkett direkt vorbei ist. Kein Wunder, dass Artist René und Profitänzerin Kathrin keine Mühen scheuen, sich auf ihre Choreografie vorzubereiten. Wie hart das Training ist, beweisen jetzt die Blessuren, die das Duo bereits davongetragen hat – sogar Blut war schon im Spiel.

In der Instagram-Story auf der offiziellen Seite von "Let's Dance" veröffentlichten die Tanzpaare im Laufe der Woche hin und wieder ein paar Einblicke aus ihrem Trainingsalltag. Beunruhigenderweise zeigte sich Kathrin in einer Sequenz beim Kühlen ihrer Lippen. Auch René, der neben ihr stand, blutete an der eigenen Lippe. Was genau passiert ist? Im Fall der Tänzerin ist die Sache eindeutig: Der 25-Jährige habe ihr beim Trainieren versehentlich den Ellbogen an die Lippe gestoßen. Warum auch der Ninja Warrior Germany-Star blutete, ist den beiden hingegen ein Rätsel.

Allzu schlimm erwischt hat es das Tanzpaar allerdings nicht – Kathrin zumindest konnte über den kleinen Zwischenfall direkt scherzen. "Er fand meine Lippen zu schmal", witzelte sie nach Renés Ellbogenstoß über ihre anschwellenden Lippen.

Alle Episoden von "Let's Dance" bei RTL+.

René Casselly und Kathrin Menzinger im Februar 2022
Instagram / kathrin_menzinger
René Casselly und Kathrin Menzinger im Februar 2022
René Casselly, "Let's Dance"-Kandidat 2022
RTL / Stefan Gregorowius
René Casselly, "Let's Dance"-Kandidat 2022
Kathrin Menzinger, "Let's Dance"-Profitänzerin
RTL / Stefan Gregorowius
Kathrin Menzinger, "Let's Dance"-Profitänzerin
Glaubt ihr, das harte Training von Kathrin und René zahlt sich aus?
139
13


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de