Anzeige
Promiflash Logo
Melli Müllers Adoption: Jetzt will Prinz Marcus vermitteln!Instagram / prinzmarcusZur Bildergalerie

Melli Müllers Adoption: Jetzt will Prinz Marcus vermitteln!

28. Feb. 2022, 15:30 - Anna-Maria H.

Prinz Marcus von Anhalt (55) setzt sich für Melanie Müller (33) ein! Nach wochenlangen Gerüchten bestätigte die Reality-TV-Bekanntheit vor wenigen Tagen, dass sie sich tatsächlich von Prinz Frédéric von Anhalt (78) adoptieren lassen will. Sollte alles klappen, wäre die Schlagersängerin danach stolze Besitzerin eines Adelstitels. Doch aktuell scheint es dabei noch einige Hürden zu geben: Der Witwer von Zsa Zsa Gabor (✝99) müsste nämlich auch Mellis Kids adoptieren. Prinz Marcus will deshalb nun zwischen der Musikerin und seinem Adoptivvater vermitteln!

In seiner Instagram-Story meldete sich der 55-Jährige nun zu Wort. "Ich sitze hier mit meiner zukünftigen Schwester Melanie", berichtete er freudestrahlend und fügte hinzu: "Wir haben noch ein paar Probleme, die wir lösen müssen." Er scheint der ehemaligen Promi Big Brother-Gewinnerin also offenbar helfen zu wollen. "Es wird alles gut", erklärte Prinz Marcus positiv gestimmt.

Prinz Frédéric hingegen scheint von den jüngsten Entwicklungen ziemlich genervt zu sein. Er hat wohl nicht damit gerechnet, dass er auch Mellis Nachwuchs adoptieren müsste. In seiner Story teilte der einstige Kampf der Realitystars-Kandidat einen Screenshot von einem Promiflash-Artikel zum Thema und schrieb darunter: "Rette, wer mich retten kann."

Instagram / melanie.mueller_offiziell
Melanie Müller mit ihren Kindern, November 2019
Instagram / prinzmarcus
Prinz Marcus von Anhalt, Reality-TV-Star
Getty Images
Prinz Frédéric von Anhalt im Mai 2017 in Beverly Hills
Glaubt ihr, dass Prinz Marcus eine Lösung für Melli findet?1180 Stimmen
253
Na klar, da bin ich mir sogar ziemlich sicher!
927
Hm, ich bin da eher skeptisch...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de