Anzeige
Promiflash Logo
"Er erkennt uns nicht mehr": Helmut Orosz' Vater ist dementActionPressZur Bildergalerie

"Er erkennt uns nicht mehr": Helmut Orosz' Vater ist dement

6. März 2022, 14:06 - Hannah-Marie B.

Helmut Orosz (42) macht eine schwere Zeit durch. Eigentlich hatte der Hannoveraner dem Kokain, dessen Konsum 2010 zu seinem DSDS-Rauswurf führte, abgeschwört. Fast vier Jahre lang hatte er komplett auf das Rauschgift verzichtet – auch Alkohol trank er nicht mehr. Doch im vergangenen Jahr wurde Helmut rückfällig. Als Grund dafür nannte er nun unter anderem die gesundheitlichen Probleme seines Vaters: Denn dieser ist dement.

Im Interview mit Promiflash verriet der 42-Jährige: "Im vergangenen Sommer habe ich meinen Vater im Heim besucht. Er leidet jetzt seit drei Jahren an Demenz." Davor habe er drei Schlaganfälle gehabt und sei deshalb gesundheitlich sehr angeschlagen. "Er erkennt uns auch nicht mehr. Das hat mich emotional komplett umgehauen", betonte der Niedersachse. Auch, dass er ihm in dieser schweren Phase nicht komplett zur Seite stehen konnte, habe ihm zugesetzt: "Aufgrund der Konzerte, die in dieser Zeit machbar waren, war ich nicht so oft bei ihm und habe mir selbst viele Vorwürfe gemacht."

Zunächst habe Helmut im Alkohol ein Ventil gesucht, um dem emotionalen Druck zu entgehen. "Und beim größeren Konsum kam dann wieder Kokain dazu", erklärte der ehemalige Das Supertalent-Teilnehmer genauer. Um seine Sucht zu besiegen, möchte er nun eine Therapie machen.

Instagram / helmutorosz
Helmut Orosz Anfang 2021
Instagram / helmutorosz
Helmut Orosz, ehemaliger DSDS-Kandidat
ActionPress
Helmut Orosz im August 2018 in Köln
Wie findet ihr, dass Helmut so offen darüber spricht?173 Stimmen
134
Gut, so kann er vielleicht anderen Menschen in einer ähnlichen Situation helfen.
39
Na ja, mir persönlich wäre das etwas zu privat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de