Anzeige
Promiflash Logo
DSDS-Koks-Skandal 2010: Sender wusste von Helmuts ProblemenInstagram / helmutoroszZur Bildergalerie

DSDS-Koks-Skandal 2010: Sender wusste von Helmuts Problemen

8. März 2022, 18:30 - Paul Henning S.

Er machte offenbar kein Geheimnis aus seiner Vergangenheit! Helmut Orosz (42) begeisterte vor zwölf Jahren als Kandidat bei Deutschland sucht den Superstar Fans und Jury – bis er aus der Show flog, weil er Kokain konsumiert hatte. Der Vorfall schockierte damals viele im und vor dem Fernseher. Doch ganz so groß dürfte die Überraschung bei den Machern nicht gewesen sein: Promiflash verriet Helmut jetzt, dass der Sender von seinen Problemen gewusst habe!

"Mir wurden Fragen gestellt, wie das mit mir ist, ob es irgendeine negative Vergangenheit gibt", ging Helmut im Gespräch mit Promiflash auf die Geschehnisse von damals ein. Er habe daraufhin zugegeben, in der Vergangenheit immer wieder mit Alkohol- und Kokainproblemen zu kämpfen gehabt zu haben. "Dann haben sie gesagt: 'Alles klar, Herr Orosz, wir finden gut, dass Sie so ehrlich sind, nur lassen Sie das während der Staffel bitte weg'", fasste er die Reaktion des Senders zusammen.

Zunächst sei ihm das auch gelungen, berichtete der 42-Jährige weiter. Doch dann sei er leichtsinnig geworden und habe sich den fatalen Fehltritt geleistet: "Irgendwann im Laufe der Staffel ging es dann wieder los, weil ich dann wahrscheinlich einen kleinen Höhenflug bekommen habe."

GREGOROWIUS,STEFAN
Helmut Orosz 2010 auf der Bühne
Instagram / helmutorosz
Helmut Orosz, ehemaliger DSDS-Kandidat
ActionPress
Helmut Orosz im August 2018 in Köln
Findet ihr es okay, dass Helmut dennoch teilnehmen durfte?288 Stimmen
199
Ja, er hat schließlich alles ganz offen kommuniziert.
89
Nein, ich finde, man hätte ihn da ein wenig vor sich selbst schützen müssen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de