Anzeige
Promiflash Logo
Oana und Erich verstehen Cheyennes "Let's Dance"-Aus nichtGetty ImagesZur Bildergalerie

Oana und Erich verstehen Cheyennes "Let's Dance"-Aus nicht

7. März 2022, 13:00 - Tamina F.

Diese Entscheidung haben viele nicht kommen sehen: Cheyenne Ochsenknecht (21) wollte ihr Tanztalent in der diesjährigen Let's Dance-Staffel an der Seite von Profitänzer Evgeny Vinokurov (31) unter Beweis stellen – weil zu wenig Zuschauer für das Model angerufen haben, musste sie die Show in der vergangenen Sendung jedoch ganz unerwartet verlassen. Viele ihrer Tanzkollegen und Zuschauer sind geschockt von dieser Entscheidung. Auch Oana Nechiti (34) und Erich Klann (34) können Cheyennes Rauswurf nicht nachvollziehen.

"Ich finde es sehr schade, dass die beiden jetzt raus sind. Ich hätte gerne noch mehr von den beiden gesehen", äußerte Erich in seinem Podcast "Tanz oder gar nicht", in dem er gemeinsam mit seiner zukünftigen Ehefrau über die aktuelle Tanzstaffel spricht. Dieser Meinung ist auch Oana. Obwohl die werdende Mutter zuvor noch Cheyennes mangelnde Tanzerfahrung kritisiert hatte, bedauere sie ihr "Let's Dance"-Aus sehr. "Ich finde das absolut nicht richtig. Irgendwas ist da massiv schiefgelaufen", ärgerte sich die Tänzerin.

Nachdem sich Cheyenne ihrer Meinung nach von Woche zu Woche verbessert habe, waren die Verlobten in der letzten Liveshow sogar richtig positiv überrascht von ihrer Tanzleistung. "Es hat direkt damit zu tun, dass Evgeny mit ihr gearbeitet hat. Man hat gesehen, wie sie sich technisch entwickelt", fand Erich und hatte fest damit gerechnet, dass die Diese Ochsenknechts-Darstellerin mit dem Training ihres Profitänzers noch viel besser geworden wäre.

RTL / Stefan Gregorowius
Evgeny Vinokurov und Cheyenne Ochsenknecht bei "Let's Dance"
Getty Images
Cheyenne Ochsenkencht
Instagram / oana_nechiti
Oana Nechiti mit Erich Klann
Könnt ihr den Ärger von Oana und Erich nachvollziehen?935 Stimmen
774
Ja. Ich finde, die beiden haben total recht.
161
Nein. In meinen Augen war Cheyennes Rauswurf gerechtfertigt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de