Anzeige
Promiflash Logo
Chloe Goodman in Sorge: Ihr Baby musste ins KrankenhausInstagram / chloe__goodmanZur Bildergalerie

Chloe Goodman in Sorge: Ihr Baby musste ins Krankenhaus

8. März 2022, 20:30 - Tamina F.

Es ist eine schwere Zeit für die frischgebackene Zweifachmama Chloe Goodman. Im September vergangenen Jahres überraschte das UK-Realitysternchen seine Fans mit erfreulichen Nachrichten. 16 Monate nach der Geburt ihrer Tochter Isla war die Ex on the Beach-Bekanntheit erneut schwanger! Ende Februar hat ihr Sohn dann das Licht der Welt erblickt. Nun wurden die TV-Beauty und ihr Profikicker-Freund Grant Hall in große Sorge versetzt: Chloes Neugeborenes musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Eine Quelle verriet gegenüber OK!, dass sich Chloe und Grants neugeborener Sohnemann wegen eines bösen Ausschlags in stationärer Behandlung befindet. "Chloe und das Baby mussten letzte Nacht im Krankenhaus bleiben und er hängt im Moment an einem Tropf, während die Ärzte Tests durchführen", erklärte der Insider und fügte hinzu, dass wegen des hohen Fiebers des Kleinen sogar der Verdacht auf eine Meningitis bestehe. Darunter versteht man eine Entzündung der Gehirn- und Rückenmarkshäute, deren Ursache meist eine Infektion mit Bakterien ist.

Und das, obwohl Chloe während ihrer Schwangerschaft bereits mit schweren Komplikationen zu kämpfen hatte. "Uns wurde gesagt, dass ich nach dieser Schwangerschaft nicht mehr schwanger werden kann. Dies wird unser letztes Kind sein", verkündete die Beauty in einem emotionalen Statement mit dem Magazin kurz nach der Geburt ihres Nachwuchses.

Instagram / chloe__goodman
Chloe Goodman mit ihrem Verlobten Grant Hall und ihrer Tochter Isla im Dezember 2021
Instagram / chloe__goodman
Chloe Goodman mit ihrem Verlobten Grant Hall und ihrer Tochter Isla
Instagram / chloe__goodman
Chloe Goodman, Reality-TV-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de