Anzeige
Promiflash Logo
Fruchtbarkeitsbehandlung: Chrissy Teigen zeigt ihre WundenGetty Images; Instagram / chrissyteigenZur Bildergalerie

Fruchtbarkeitsbehandlung: Chrissy Teigen zeigt ihre Wunden

17. März 2022, 15:24 - Elena R.

Chrissy Teigen (36) lässt für ihren Kinderwunsch einiges über sich ergehen! Im September 2020 mussten die Moderatorin und ihr Mann John Legend (43) einen schweren Schicksalsschlag verkraften: Das Paar verlor seinen ungeborenen Sohn Jack. Zwei Kinder haben der Sänger und das Model bereits, doch damit soll die Familienplanung noch nicht abgeschlossen sein. Chrissy unterzieht sich derzeit einer IVF-Behandlung, um Eizellen für eine künstliche Befruchtung zu gewinnen – aber die Prozedur hinterlässt Spuren an ihrem Körper, wie sie nun zeigte!

In ihrer Instagram-Story filmte die 36-Jährige ihr Dekolleté. Auf ihrer Brust waren deutlich einige rote Wunden zu erkennen. "Meine Haut ist völlig zerstört von den Herzmonitoren von meiner Eizellenrückgewinnung – diese kleinen klebrigen Herzmonitore", erklärte sie die Schrammen. Dass die Behandlung nicht leicht für Chrissy ist, hatte sie schon vorher eingeräumt. "Die Spritzen machen mir nichts aus. [...] Aber die Blähungen sind scheiße", hatte die Kochbuchautorin vor wenigen Wochen geklagt.

Trotz der Strapazen sind Chrissy und John aber positiv gestimmt, was die künstliche Befruchtung betrifft. "Sie gehen es Schritt für Schritt an, aber beide sind zuversichtlich und optimistisch", versicherte ein Insider gegenüber Us Weekly. Der Musiker unterstütze diesen Weg ebenso sehr wie seine Gattin.

Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen und John Legend im Krankenhaus, 2020
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigens Wunden von der Fruchtbarkeitsbehandlung
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen mit John Legend und ihren Kids
Hättet ihr gedacht, dass eine Fruchtbarkeitsbehandlung so schmerzhaft ist?300 Stimmen
128
Nein, daran habe ich noch nie gedacht.
172
Ja, das war mir bekannt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de