Anzeige
Promiflash Logo
GNTM-Martina lief für Kerner: Ist Tochter Lou-Anne neidisch?ProSieben / Richard HübnerZur Bildergalerie

GNTM-Martina lief für Kerner: Ist Tochter Lou-Anne neidisch?

17. März 2022, 10:30 - Agnes W.

Gönnt Lou-Anne (18) ihrer Mutter den Erfolg? Die Beauty nimmt an der aktuellen Staffel von Germany's next Topmodel teil. Dabei ist sie aber nicht alleine – auch ihre Mutter Martina Gleissenebner-Teskey (50) ist als Kandidatin mit von der Partie. Nun konnte die 50-Jährige einen tollen Job ergattern und lief sogar auf der Berlin Fashion Week – ihre Tochter allerdings nicht. Ist Lou-Anne deswegen eifersüchtig? Promiflash hat nachgehakt!

Im Promiflash-Interview bei der Fashionshow von Kilian Kerner erzählt Martina, dass die beiden nicht neidisch aufeinander seien – im Gegenteil: "Wir gönnen uns das. Natürlich hätte sie auch gerne den Job gehabt, aber wir gönnen uns das schon." Dabei sein kann Lou-Anne am großen Auftritt ihrer Mama nicht – ist aber trotzdem total stolz auf sie. "Wir reden jeden Tag mindestens einmal miteinander, und ihr tut es so leid, dass sie nicht dabei ist. Ich finde es auch wirklich schlimm, ohne sie hier zu sein, aber sie ist sehr stolz."

Aber warum hat der Designer denn Martina ausgewählt? Die GNTM-Teilnehmerin hat eine vage Vorstellung. "Ich glaube, weil ich ein besonderer Typ bin. Ich bin nicht das Beauty-Face, aber deswegen habe ich, glaube ich, einen Wiedererkennungswert", spekuliert sie.

Instagram / martina.gntm22.official
Lou-Anne und Martina Gleissenebner-Teskey, GNTM-Kandidatinnen
Instagram / mgt_wondermind
Martina und ihre Tochter Lou-Anne im Mai 2021
Getty Images
Martina Gleissenebner-Teskey auf der Berlin Fashion Week im März 2022
Wie findet ihr es, dass Martina und Lou-Anne sich den Erfolg gegenseitig gönnen?708 Stimmen
591
Das finde ich ganz toll! Sehr schön.
117
Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht so ganz vorstellen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de