Anzeige
Promiflash Logo
Vor Tod: Bob Saget klagte über Schmerzen und HörproblemeInstagram / bobsagetZur Bildergalerie

Vor Tod: Bob Saget klagte über Schmerzen und Hörprobleme

24. März 2022, 8:12 - Kristina S.

Wie ging es Bob Saget (✝65) kurz vor seinem Tod? Am 9. Januar wurde der Schauspieler nur wenige Stunden nach einem Auftritt tot in einem Hotel aufgefunden. Einige Wochen später wurde bekannt, dass der Full House-Star an einer Kopfverletzung starb, die er für harmlos hielt. Jetzt wurden weitere Details zu Bobs Zustand vor seinem Tod bekannt: Er soll sich Stunden vor seinem Tod nicht gut gefühlt haben.

Bevor Bob starb, gab er eine Comedyshow in Orlando. Ein Mitarbeiter der Halle, in der sein letzter Auftritt stattfand, meinte gegenüber The Sun, dass der 65-Jährige angab, sich nicht gut zu fühlen. Er habe dem Bühnenpersonal davon berichtet, dass er schlecht höre und Halsschmerzen habe. Er habe die Crew zum Beispiel ständig darum gebeten, die Mikrofone lauter zu schalten.

Trotz seiner Beschwerden habe Bob die Show jedoch durchgezogen. Man habe ihm nicht angemerkt, dass es ihm nicht gut gehe. Wenn wirklich das Gehör des US-Amerikaners gestört war, könnte dies zu Gleichgewichtsproblemen geführt haben. Seine Angehörigen gaben bekannt, dass der Schauspieler sich eine Kopfverletzung am Hinterkopf zufügte und später eine Hirnblutung erlitt. Wie es zu dem Unfall kam, ist jedoch unklar.

Getty Images
Bob Saget, TV-Bekanntheit
Getty Images
Bob Saget im Dezember 2018
Getty Images
Bob Saget in Los Angeles, Oktober 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de