Anzeige
Promiflash Logo
Tod ihrer Freundin: Sophia Thiel kämpft mit EssverhaltenInstagram / sophia.thielZur Bildergalerie

Tod ihrer Freundin: Sophia Thiel kämpft mit Essverhalten

26. Apr. 2022, 10:30 - Kaja W.

Sophia Thiel (27) macht gerade eine schwere Zeit durch. Anfang des Monats wandte sich die Bloggerin mit traurigen Nachrichten an ihre Fans. Die Blondine erzählte in einem emotionalen Post, dass ihre enge Freundin Verena an den Folgen einer Krebserkrankung verstorben sei. Wie sehr sie dieser Schicksalsschlag mitnimmt, das machte die Bodybuilderin nun deutlich. Sophia verriet, dass sie infolge des Todes ihrer Freundin wieder mit schwierigem Essverhalten zu kämpfen habe.

In ihrer Instagram-Story wandte sich die YouTuberin an ihre Community und begann von ihren aktuellen inneren Kämpfen zu berichten. "Vielleicht ist dem ein oder anderen aufgefallen, dass ich ein bisschen sporadischer poste. [...] Das liegt daran, dass ich zurzeit eine sehr schwierige Phase habe", begann sie zu erzählen. Die letzten Wochen seien für sie nicht einfach gewesen, denn seitdem ihr Fitness-Buddy Verena verstorben ist, kommt Sophia "nicht mehr so richtig in die Spur", wie sie es selbst ausdrückt. "Ich habe extreme Stimmungsschwankungen, depressive Episoden und altes, disfunktionales Verhalten kam wieder hoch", berichtete die 27-Jährige. Das würde auch ihr Essverhalten beeinflussen.

Deshalb habe Sophia ihrer Therapeutin seit Längerem mal wieder einen Besuch abgestattet. Jetzt würde es ihr schon deutlich besser gehen und sie könne ihr eigenes Verhalten wieder leichter nachvollziehen. "Ich bin motiviert, daran zu arbeiten, weil das Oberthema sind eben meine Emotionen, mit denen ich manchmal nicht richtig umgehen kann", versicherte die gebürtige Rosenheimerin.

Instagram / sophia.thiel
Verena und Sophia
Instagram / sophia.thiel
Sophia Thiel, Fitness-Influencerin
Instagram / sophia.thiel
Sophia Thiel im März 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de