Anzeige
Promiflash Logo
Kuss-Pic mit Pete Davidson bearbeitet? Kim K. wehrt sichInstagram / kimkardashianZur Bildergalerie

Kuss-Pic mit Pete Davidson bearbeitet? Kim K. wehrt sich

27. Apr. 2022, 21:42 - Paul Henning S.

Das will sie nicht auf sich sitzen lassen! Kim Kardashian (41) und ihre Schwestern müssen sich immer wieder Vorwürfe anhören, dass sie ihre Fotos heimlich bearbeiten würde. Zu unglaubwürdig sind mitunter die Looks der Keeping up with the Kardashians-Stars. Während unlängst rauskam, dass Kim ihre Nichte True (4) in ein Disneyland-Foto gephotoshoppt hatte, wehrt sie sich jetzt gegen zwei vehemente Anschuldigungen: Denn Pete Davidson (28) und ihre Kids will sie nicht bearbeitet haben.

Zum einen soll Kim ein Foto bearbeitet haben, auf dem sie ihren Partner küsst. Denn Petes Nase scheint vielen verändert auszusehen. In ihrer Instagram-Story will die Beauty davon jedoch nichts wissen – schließlich handele es sich dabei um einen Video-Ausschnitt. "Kann mir bitte jemand erklären, wie man das bei einem Clip machen sollte? Ich frage für eine Freundin...", wehrte Kim die Vorwürfe ironisch ab.

Bei ihr und Pete scheint es zurzeit ohnehin mehr als rund zu laufen. Offenbar kann sich die 41-Jährige mit ihrem Liebsten auch noch weiteren Nachwuchs vorstellen. Bei einem Auftritt in der "Access Hollywood"-Show deutete sie nämlich kürzlich an, dass weitere Kinder für sie alles andere als ausgeschlossen sind.

Backgrid
Kim Kardashian und Pete Davidson, 2022 in Los Angeles
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian und Pete Davidson beim Essen
Getty Images
Kim Kardashian, Reality-TV-Star
Findet ihr Kims Argumentation schlüssig?207 Stimmen
105
Ja, ich weiß genau, was sie meint!
102
Nein, der Clip könnte auch bearbeitet sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de