Anzeige
Promiflash Logo
Als Kind schwer krank: Johnny Depp bangte um Lily-Rose!Collage: Getty Images / Getty ImagesZur Bildergalerie

Als Kind schwer krank: Johnny Depp bangte um Lily-Rose!

11. Mai 2022, 19:00 - Promiflash Redaktion

Das war die dunkelste Zeit seines Lebens! Johnny Depp (58) hat bereits eine Menge durchgemacht. Derzeit befindet er sich mitten im Verleumdungsprozess gegen seine Ex-Frau Amber Heard (36). Diese wirft dem Fluch der Karibik-Schauspieler sowohl Drogen- und Alkoholabhängigkeit als auch häusliche Gewalt vor. Doch für Johnny gab es eine noch schlimmere Zeit: als seine Tochter Lily-Rose Depp (22) dem Tod nahe war.

Wie das Hello Magazine berichtet, sprach der Schauspieler bereits Ende 2020 während eines Charity-Events über eine schwere Krankheit seiner Tochter. Lily-Rose war 2007 im Alter von sieben Jahren in ein Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem sie sich eine E.Coli-Infektion zugezogen hatte, die zu Nierenversagen führte. "Ich habe drei Wochen lang mit meinem Kind im Krankenhaus gelebt, ohne zu wissen, ob sie es schaffen würde oder nicht", verriet Johnny. "Ich habe in meinem Leben schon viel Dunkelheit erlebt, aber das war die dunkelste Zeit überhaupt", gestand er den Tränen nahe.

Doch das war nicht die einzige Erkrankung des Models. Lily-Rose hat außerdem unter Magersucht gelitten. Heute hat sie diesen Kampf gewonnen und ist wieder gesund: "Ich habe lange gegen eine Essstörung gekämpft und bin sehr stolz auf die Ergebnisse, die ich erreicht habe", verriet sie der Elle.

Getty Images
Lily-Rose Depp, Model
Getty Images
Johnny Depp, Schauspieler
Getty Images
Lily-Rose Depp, Schauspielerin
Wie findet ihr es, dass Johnny Depp so offen über die Krankheit seiner Tochter gesprochen hat?1183 Stimmen
1130
Ich finde das ganz stark, damit macht er vielen Betroffenen Mut!
53
Ich hätte das an seiner Stelle gar nicht öffentlich gemacht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de