Zeigt er hier etwa seine Schadenfreude? Die 19. Staffel von Deutschland sucht den Superstar ist gerade abgedreht: Als strahlender Sieger ging Harry Laffontien mit seinem Song "Someone To You" hervor. Nach Dieter Bohlens (68) Ausstieg aus der Jury im vergangenen Jahr ist das auch der erste DSDS-Siegersong, der nicht von ihm geschrieben wurde. Jetzt machte sich Dieter über Harrys Chartplatzierung lustig.

In seiner Instagram-Story teilte der Poptitan einen Artikel, in dem über den Song berichtet wird. Darin steht, dass das Lied es nicht unter die Top 100 der Single-Charts geschafft hat – eine ziemlich schlechte Bilanz für einen DSDS-Song. In 18 Jahren mit Dieter gab es nämlich kein einziges Lied, das den Sprung in das Ranking nicht schaffte. Die bisher schlechteste Platzierung aus allen Staffeln mit ihm stieg immerhin auf Platz 34 ein.

Dieter ließ den Artikel unkommentiert stehen – schoss aber gleich danach noch einmal hinterher. Er teilte zwei Musikvideos zu "You're My Heart, You're My Soul": Einmal die ursprüngliche Version mit Thomas Anders (59) und einmal die Neuauflage von Pietro Lombardi (29) und Katja Krasavice (25). "Nummer eins 1985" und "Nummer zwei 2022", schrieb er dazu und betonte damit seinen eigenen Erfolg. Er schaffte es schließlich, denselben Song zweimal an die Spitze der Charts zu bringen.

Harry Laffontien, DSDS-Sieger 2022
RTL / Stefan Gregorowius
Harry Laffontien, DSDS-Sieger 2022
Dieter Bohlen bei DSDS 2019
Getty Images
Dieter Bohlen bei DSDS 2019
Dieter Bohlen und Pietro Lombardi bei DSDS 2019
Thomas Burg / ActionPress
Dieter Bohlen und Pietro Lombardi bei DSDS 2019
Wie findet ihr Dieters Reaktion auf den Siegersong?2582 Stimmen
1195
Blöd, Dieter hat es doch gar nicht nötig so zu sticheln!
1387
Ich finde das okay, er sagt ja nichts Böses!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de