Anzeige
Promiflash Logo
"Kampf der Realitystars"-Yeliz' Jimi-Talk: Das sagt CheyenneInstagram / _yelizkoc_, Getty ImagesZur Bildergalerie

"Kampf der Realitystars"-Yeliz' Jimi-Talk: Das sagt Cheyenne

19. Mai 2022, 12:42 - Anna-Maria H.

Cheyenne Ochsenknecht (21) setzt sich für ihren Bruder Jimi Blue (30) ein! Der Schauspieler lieferte sich in den vergangenen Monaten eine heftige Schlammschlacht mit seiner Ex-Freundin Yeliz Koc (28) – und das, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt schwanger war. Bei Kampf der Realitystars sprach die Influencerin nach ihrem Sala-Einzug total offen über den Vater ihres Kindes – und erzählte dabei, dass er sie nicht nur sehr verletzt hat, sondern ihr auch noch eine Menge Geld schuldet. Im Netz reagierte Jimis Schwester Cheyenne jetzt auf Yeliz' Vorwürfe...

Auf TikTok wurde nun ein Video veröffentlicht, in dem noch einmal die Szenen zu sehen sind, in denen die 28-Jährige über ihren Ex redet. In der Kommentarspalte darunter finden sich zahlreiche Kommentare – unter anderem reagierte auch Cheyenne höchstpersönlich auf den Clip. "Gott sei Dank erzählt sie die Wahrheit", wetterte sie gekonnt ironisch gegen Yeliz und fügte zusätzlich ein nachdenkliches Emoji hinzu.

Die Follower sind jedoch geteilter Meinung, was sie von Cheyennes Kommentar halten sollen. Viele User feiern die 21-Jährige für ihre direkte Art. "Ich liebe deine Ironie", notierte einer von vielen Fans. Doch andere User können überhaupt nicht nachvollziehen, warum sich das Model in das Drama einmischt. "Es gibt immer zwei Seiten! Das ist Yeliz' Version und es ist in Ordnung, wenn sie die Zeit negativ empfunden hat", schrieb ein weiterer Nutzer.

RTLZWEI
Yeliz Koc, "Kampf der Realitystars"-Kandidatin 2022
Instagram / _yelizkoc_
Cheyenne und Jimi Blue Ochsenknecht mit Yeliz Koc
RTLZWEI
Yeliz Koc, "Kampf der Realitystars"-Kandidatin 2022
Glaubt ihr, Jimi wird sich auch noch dazu äußern?2951 Stimmen
1063
Ja, klar! Das lässt er bestimmt nicht auf sich sitzen.
1888
Hm, ich denke eher nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de