Anzeige
Promiflash Logo
Nach Kim-Kuss: "Temptation Island"-Abdu geht auf AbstandRTL / Frank J. FastnerZur Bildergalerie

Nach Kim-Kuss: "Temptation Island"-Abdu geht auf Abstand

21. Mai 2022, 9:24 - Kristina S.

Abdu Karakuyu zeigt Reue. Auf Temptation Island trieb es der 22-Jährige etwas zu bunt: Bei einer Poolparty bekam er scheinbar ungewollt von Verführerin Kim Virginia Hartung (27) einen Kuss. Am Tag darauf folgte die nüchterne Erkenntnis: Dass es so weit kam, hätte Abdu nie zulassen dürfen. Seine Freundin Jessi war nach dem Ansehen der Aufnahmen drauf und dran, die Show zu verlassen. Nach dem Vorfall ließ der Heilbronner es ruhig angehen. Promiflash erklärte er, warum!

"Nach dem Kuss sollte nichts mehr Neues dazukommen", stellte Abdu im Interview mit Promiflash klar. Ihm war klar: Wenn Jessi die Bilder zu Gesicht bekommt, wird sie das verletzen, deswegen wollte er seiner Freundin nicht noch mehr Grund geben, ihre Beziehung infrage zu stellen. "Ich habe mich sehr zurückgenommen und versucht, keine Situationen mehr entstehen zu lassen, die Jessi verletzten könnten", erklärte der Rapper.

Abdu habe geahnt, dass Jessi den Kuss als Anlass nehmen könnte, das Fremdflirt-Experiment abzubrechen. Die Situation habe ihn in ein Gefühlschaos gestürzt. "Man ist in einer Ausnahmesituation und wird sowieso schon von seinen Gefühlen überrannt", ließ Abdu Revue passieren.

"Temptation Island", dienstags bei RTL+

RTL+
Abdu Karakuyu mit der Verführerin Kim bei "Temptation Island"
RTL
Lola Weippert und Abdu Karakuyu
RTL / Frank J. Fastner
Jessi Accit und Abdu Karakuyu, "Temptation Island"-Kandidaten 2022
Meint ihr, dass Abdu sich jetzt tatsächlich von den Verführerinnen fernhalten wird?84 Stimmen
47
Nein, ich denke, bei der nächsten Party kommt er ihnen wieder näher...
37
Ja, er wird Jessi keine neuen schlimmen Bilder liefern!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de