Anzeige
Promiflash Logo
"Kampf der Realitystars": Yasin muss sich Vorwürfen stellenInstagram / yasin__11_Zur Bildergalerie

"Kampf der Realitystars": Yasin muss sich Vorwürfen stellen

24. Mai 2022, 10:30 - Elena R.

Bekamen die Kampf der Realitystars-Zuschauer einiges von Yasin Mohameds (30) Verhalten gar nicht zu sehen? Dass der einstige Temptation Island-Teilnehmer gerne einen über den Durst trinkt und über die Stränge schlägt, hat er bereits in einigen TV-Shows bewiesen. Neben der Insel der Verführung hat er es auch bei Reality Shore krachen lassen. Nun behauptete ein Insider: Auch bei "Kampf der Realitystars" soll Yasin eskaliert sein – allerdings so sehr, dass die Produktion die Szenen wohl nicht zeigte.

Via Instagram machte Unico Online Informationen publik, die ihm zugespielt wurden. Ein angeblicher Insider der "Kampf der Realitystars"-Produktion schrieb: "Er ist bei der ersten Party sehr eskaliert. Er hat Dinge gemacht, getan und gesagt, die nicht okay sind – in jeder Beziehung." Letztendlich seien die Szenen nicht gezeigt worden. Auch Yvonne Mouhlen will Informationen haben, die diese Geschichte bestätigen.

Aus diesem Grund soll auch Nina Kristin (40) in ihrem Statement von "einer Vorgeschichte" mit Yasin gesprochen haben. Allerdings habe die Blondine sich missverständlich ausgedrückt. "Eine Vorgeschichte – damit meint sie nicht ausschließlich mit sich", erklärte die Quelle. Das angebliche Fehlverhalten des 30-Jährigen habe nicht explizit Nina Kristin gegolten.

Joyn
Yasin und Niko bei "Reality Shore"
RTLZWEI
Yasin Mohamed, "Kampf der Realitystars"-Kandidat
Instagram / nina__kristin
Nina Kristin, Ex-Playmate
Denkt ihr, dass sich Yasin noch zu den Vorwürfen äußert?3529 Stimmen
1878
Ja, das lässt er bestimmt nicht so stehen.
1651
Nein, ich glaube nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de