Anzeige
Promiflash Logo
Nach Emilia-Trennung: "Love Island"-Fynn weint im NetzInstagram / fynnlukaskunzZur Bildergalerie

Nach Emilia-Trennung: "Love Island"-Fynn weint im Netz

31. Mai 2022, 15:30 - Kristina S.

Fynn Lukas Kunz weint bittere Tränen. Der ehemalige Love Island-Kandidat hoffte nach seiner gescheiterten Beziehung zu Greta Engelfried in Emilia Würsching die Liebe seines Lebens gefunden zu haben. Aber Pustekuchen: Die Beauty bestätigte, dass sie und Fynn kein Paar mehr sind. Auch der Hottie meldete sich im Netz bei seiner Community und schien sichtlich bewegt von dem Liebes-Aus zu sein.

Fynn ist gerade mit einem Freund in Santa Ponça auf Mallorca. Doch Urlaubsstimmung kommt bei den beiden offenbar nicht auf. "Ich kann es selbst nicht verstehen und in Worte fassen. Emilia hat sich von mir getrennt – einfach so", weinte der Reality-TV-Teilnehmer in seiner Instagram-Story. "Sie gibt mir nicht einmal die Chance, ein klärendes, persönliches, letztes Gespräch zu führen", meinte der Hottie sogar.

Mit Tränen in den Augen gab Fynn seinen Fans noch eine wichtige Botschaft mit: "Bevor ihr eine Beziehung eingeht, fragt erst mal, was es bedeutet, eine Beziehung einzugehen, welche Verantwortung man hat, wenn man eine Beziehung eingeht." Dennoch betonte er, dass er seiner Ex "nur das Beste" wünsche.

Paris Tsitsos
Collage: Fynn Kunz und Emilia Würsching
Instagram / emilia_wue
Emilia Würsching, "Love Island"-Bekanntheit
Love Island, RTL II
Emilia Würsching, "Love Island"-Kandidatin
Wie findet ihr es, dass Emilia sich offenbar nicht persönlich von Fynn trennte?1542 Stimmen
1315
Das finde ich schon sehr mies.
227
Sie wird ihre Gründe gehabt haben – ich urteile da nicht drüber!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de