Anzeige
Promiflash Logo
Bei Bachelorette: SixxPaxx-Star Basti war noch verheiratetRTL/ René LohseZur Bildergalerie

Bei Bachelorette: SixxPaxx-Star Basti war noch verheiratet

1. Juni 2022, 12:30 - Diane K.

Vom Eheleben direkt ins Bachelorette-Abenteuer. Mitte Juni startet die neue Staffel mit Rosendame Sharon Battiste (30). Seit ein paar Tagen ist endlich bekannt, welche Männer um ihr Herz kämpfen. Auch SixxPaxx-Gründer Basti Corsten (36) ist mit von der Partie. Doch seine Fans könnten da wohl etwas skeptisch werden: Hat der Berliner nicht erst geheiratet? Im Promiflash-Interview verriet er jetzt: Tatsächlich ist seine Scheidung noch nicht ganz durch.

"Geschieden sind wir offiziell noch nicht, jedoch haben wir eine notarielle Scheidungsvereinbarung unterschrieben. Wir müssen jetzt nur das Scheidungsjahr abwarten, um endgültig geschieden zu sein", erklärte der 36-Jährige im Gespräch mit Promiflash. Getrennt haben er und seine Noch-Ehefrau sich etwa vor einem halben Jahr – und das hat ihn ziemlich hart getroffen. "Leider hat meine Ehe nicht gehalten, was die bisher größte Liebesenttäuschung meines Lebens war – und natürlich hatte ich auch Trennungsschmerzen", betonte der Stripper.

Aber ist Basti nach dem Liebes-Aus überhaupt schon bereit für eine neue Beziehung? "Ich bin ein sehr positiv eingestellter Mensch und schaue generell immer nur auf die Sonnenseite des Lebens. Deshalb bin ich schon seit Anfang des Jahres bereit für eine neue Partnerin, wenn es denn die Richtige ist", stellte er klar. Ob Sharon "die Richtige" für ihn ist, ist aktuell allerdings noch ein großes Geheimnis.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" auf RTL+.

RTL/ René Lohse
Bachelorette-Kandidat Bastian Corsten
RTL/ René Lohse
Bachelorette-Kandidat Bastian Corsten
RTL / René Lohse
Basti, Bachelorette-Kandidat 2022
Wie findet ihr es, dass Basti beim Bachelorette-Dreh noch verheiratet war?347 Stimmen
175
Getrennt ist getrennt – also ist doch alles okay!
172
Schon etwas seltsam, im Scheidungsjahr an einer Datingshow teilzunehmen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de