Anzeige
Promiflash Logo
2015 schon beim Turmspringen: Hat Paul Janke einen Vorteil?ActionPress / Michael TimmZur Bildergalerie

2015 schon beim Turmspringen: Hat Paul Janke einen Vorteil?

3. Juni 2022, 18:12 - Luisa K.

Für ihn geht es nicht das erste Mal auf den Sprungturm. Begonnen hat für Paul Janke (40) damals alles, als er als erster Bachelor nach der Liebe suchte. Seitdem ging seine TV-Karriere steil nach oben. Paul hat quasi schon alle Promi-Formate durch, die es gibt. Dass sich irgendwann mal etwas doppelt, war nur eine Frage der Zeit. Am Freitag wird Paul beim RTL Turmspringen dabei sein – zum zweiten Mal.

Im Interview mit RTL sprach der ehemalige Bachelor über einen möglichen Vorsprung durch seine frühere Teilnahme. "Das ist sieben Jahre her und das Training war auch nicht besonders lang damals", verriet Paul und fuhr fort: "Das ist nicht wie Fahrradfahren, dass man es einmal gemacht hat und dann kann man es noch. Sondern ich hab auch wieder bei fünf Prozent angefangen."

Für Paul ist es jedes Mal wieder schwer, die Höhe zu besiegen: "Es ist eine Riesen-Challenge und es ist auch immer wieder eine riesige Überwindung", gestand der Reality-TV-Star. "Es ist nicht so, dass man da hochgeht und sagt: 'Ist mir vollkommen Wurst.' Es ist immer wieder eine Überwindung", betonte er abermals.

Tamara Bieber/ action press
Paul Janke, Juni 2022
Instagram / jankepaul
Paul Janke, TV-Star
Instagram / jankepaul
Paul Janke im Dezember 2020
Denkt ihr, dass Paul Janke gute Chancen hat beim "RTL Turmspringen"?47 Stimmen
30
Ja, das kann ich mir schon vorstellen!
17
Na ja, ich vermute, dass andere besser sein werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de