Anzeige
Promiflash Logo
Nach Vorwürfen: Wird Ezra Miller aus "The Flash" gekickt?Getty ImagesZur Bildergalerie

Nach Vorwürfen: Wird Ezra Miller aus "The Flash" gekickt?

19. Juni 2022, 17:00 - Isabella F.

Um Schauspieler Ezra Miller (29) wird es einfach nicht ruhig! In den vergangenen Monaten machte der Phantastische Tierwesen-Star immer wieder Schlagzeilen mit Gewaltausbrüchen oder anderweitigen Vergehen. Mittlerweile beeinflussen all diese Vorwürfe die gesamte Karriere des noch ziemlich jungen Hollywoodstars. Nun soll er sogar eine seiner größten Rollen verlieren: Ezra wird angeblich bald nicht mehr Teil des Superheldenfilms "The Flash" sein!

Wie Deadline berichtet, sollte der Film über den DC-Superhelden bereits im Sommer 2023 an den Start gehen. Zwar ist der Großteil des Films schon abgedreht – doch schon jetzt wird über die Zukunft des 29-Jährigen in dem Streifen spekuliert. Dem Branchenmagazin zufolge habe die Produktion alles getan, um dem Schauspieler zu helfen. Doch für Ezra sieht es wohl nicht gut aus. "Für Warner Bros. gibt es in dieser Sache nichts zu gewinnen", verrät eine Quelle und fügt hinzu: "Man hofft, dass sich der Skandal bis zur Veröffentlichung des Films in Grenzen hält." Nähere Details sind bisher aber noch nicht bekannt.

Doch wie genau könnte es für Ezra ausgehen? Deadline hat hier mehrere Theorien aufgestellt. Entweder könnte die Werbetrommel für den Streifen weniger gerührt werden, sodass der etwas in Ungnade gefallene Star kaum bis gar nicht für den Film wirbt oder der US-Amerikaner könnte in kommenden Filmen ersetzt werden. Ein weiteres Szenario wäre, dass "The Flash" nicht im Kino, sondern auf einer Streaming-Plattform veröffentlicht werden könnte.

Getty Images
Ezra Miller ganz in Weiß auf der Filmpremiere von "Fantastic Beasts – The Crimes of Grindelwald"
Getty Images
Ezra Miller im November 2018
Getty Images
Schauspieler Ezra Miller
Glaubt ihr, Ezra wird aus dem Film gekickt?250 Stimmen
212
Ja, ganz sicher!
38
Nein, ich denke nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de