Anzeige
Promiflash Logo
"Fast & Furious"-Star Elsa Pataky wollte nie berühmt werdenGetty ImagesZur Bildergalerie

"Fast & Furious"-Star Elsa Pataky wollte nie berühmt werden

25. Juni 2022, 16:54 - Luisa K.

Alles kam anders als geplant. Elsa Pataky (45) entdeckte ihre Liebe für die Schauspielerei bereits im Jugendalter. 1997 feierte die Frau von Chris Hemsworth (38) ihr Debüt vor der Kamera mit einer Rolle in der spanischen Fernsehserie "Al Salir de Clase". Ihre erste große internationale Rolle spielte sie 2011 in dem fünften Teil der Fast & Furious-Reihe. Elsa ist also gut im Geschäft – dabei wollte die Blondine eigentlich nie berühmt werden.

Im Interview mit T Australia Magazin machte die Spanierin nun ein überraschendes Geständnis. "Ich habe nie davon geträumt, ein großer Star zu werden. Ich wollte nur Schauspielerin werden", erzählte sie. Der Plan ging wohl eher nach hinten los. Immerhin kommt demnächst ihr neuer Film "Interceptor" auf Netflix. In dem Actionfilm spielt sie einen knallharten weiblichen Army-Leutnant, der die Welt retten muss, als 16 Atomraketen in den USA gestartet werden.

In Bezug auf ihren Weg zum Erfolg verriet Elsa, dass sie sich zuerst auf die kleinen Dinge konzentrieren würde. "Ich sage immer: 'Setze dir kleine Ziele und setze sie um, das gibt dir die Kraft, weiterzumachen.'" Trotz ihrer erfolgreichen Karriere ist Elsa nach eigenen Angaben am stolzesten auf ihre Familie mit Ehemann Chris. "Erfolg ist das, was sich für dich richtig anfühlt – es gibt dir ein Gefühl der Zuversicht. Für mich ist meine Familie auch ein Erfolg", erklärte sie ihre Sicht.

Getty Images
Chris Hemsworth und Elsa Pataky, Juni 2019
Getty Images
Elsa Pataky, November 2019
Getty Images
Elsa Pataky, Model
Denkt ihr, dass Elsa trotz ihrer Berühmtheit zufrieden ist?138 Stimmen
130
Ja, immerhin hat sie sich ihren Traum, Schauspielerin zu werden, trotzdem erfüllt.
8
Na ja, ich glaube, manchmal nervt sie die Bekanntheit auch etwas.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de