Anzeige
Promiflash Logo
Nach Taylor Hawkins' Tod: Dave Grohl steht wieder auf BühneGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Taylor Hawkins' Tod: Dave Grohl steht wieder auf Bühne

27. Juni 2022, 21:42 - Kelly L.

Dave Grohl (53) wagt sich wieder auf die Bühne. Mit seiner Band Foo Fighters feiert der Sänger weltweit Riesenerfolge und tourt regelmäßig durch die großen Stadien. Ende März musste die Gruppe jedoch einen großen Verlust verkraften: Ihr Schlagzeuger Taylor Hawkins (✝50) verstarb plötzlich. Daraufhin sagten sie alle bevorstehenden Konzerte ab. Nun stand Dave aber erstmals wieder auf der Bühne seit des Ablebens seines Bandkollegen.

Am Wochenende fand im englischen Somerset das Glastonbury Festival statt. Dort trat auch der Beatles-Star Paul McCartney (80) auf – und überraschte die Fans mit einem Besuch von Dave. Dieser sei extra dafür eingeflogen. Zusammen performten sie die Lieder "I Saw Her Standing There" und "Band on the Run." "Ich schwöre, ich würde es niemals verpassen, hier und jetzt bei euch zu sein", betonte der einstige Nirvana-Schlagzeuger während des Auftritts.

Zuvor hatte sich Dave nach dem Tod seines Freundes für einige Monate zurückgezogen. Damals cancelte die Band die bevorstehende Tournee, die sie unter anderem auch nach Deutschland geführt hätte. "Mit großer Traurigkeit bestätigen die Foo Fighters die Absage all der anstehenden Tour-Auftritte wegen des erschütternden Verlustes unseres Bruders Taylor Hawkins", schrieben die "Foo Fighters" zu dieser Zeit auf Instagram.

Getty Images
Taylor Hawkins, Schlagzeuger
Getty Images
Dave Grohl und Taylor Hawkins von den Foo Fighters
Getty Images
Die Foo Fighters im Oktober 2021
Hättet ihr gedacht, dass Dave schon wieder auf der Bühne stehen will?106 Stimmen
48
Nee, ich dachte, er bräuchte noch mehr Zeit...
58
Ja, er liebt es auch einfach zu sehr aufzutreten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de