Anzeige
Promiflash Logo
Hochzeits-Crash: Britney Spears' Ex wollte ins Schlafzimmer!Getty ImagesZur Bildergalerie

Hochzeits-Crash: Britney Spears' Ex wollte ins Schlafzimmer!

29. Juni 2022, 4:00 - Kelly L.

Neue Details kommen ans Licht. Vor wenigen Wochen heiratete Britney Spears (40) endlich ihren Verlobten Sam Asghari (28). Doch die Traumhochzeit wurde überschattet: Vor der Zeremonie wollte sich ihr Ex Jason Allen Alexander Zugang zum Gelände verschaffen, doch er konnte von den Security-Leuten aufgehalten werden. Nun sagte ein Anwesender aus und es zeigte sich: Jason wollte offenbar auch in Britneys Schlafzimmer einbrechen!

Wie TMZ berichtete, fand am Montag eine erste Anhörung des Prozesses statt, wo Zeugen den Vorfall schilderten. Ein Sicherheitsbeamter erzählte dabei Erschreckendes: Jason war, nachdem er sich auf ihr Grundstück geschlichen hatte, direkt zu Britneys Schlafzimmer geeilt, wo sich die "Toxic"-Sängerin aufhielt. Zum Glück war die Tür jedoch verschlossen und Jason konnte aufgehalten werden.

Nach dem Einbruch ließ die 40-Jährige sofort eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ex ausstellen und ihr Anwalt betonte bereits, dass er für eine harte Strafe kämpfen wird. Bislang sitzt Jason weiterhin hinter Gittern – der Prozess wird voraussichtlich im Juli fortgeführt.

Instagram / samasghari
Britney Spears und Sam Asghari im Mai 2022
Instagram / britneyspears
Britney Spears, März 2022
MEGA / Franklin PD
Polizeifoto von Jason Allen Alexander
Denkt ihr, Jason erwartet eine fette Strafe?383 Stimmen
290
Ja, das wird er noch büßen müssen.
93
Nee, so schlimm war es ja gar nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de