Anzeige
Promiflash Logo
Nach Show-Aus: Wendy Williams gibt ein GesundheitsupdateGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Show-Aus: Wendy Williams gibt ein Gesundheitsupdate

30. Juni 2022, 14:54 - Sharone B.

Was genau hindert Wendy Williams (58) am Auftreten? In den vergangenen Monaten bereitete die US-amerikanische Moderatorin ihren Fans einige Sorgen: So wurde sie nicht nur aufgrund ihrer psychischen Probleme in eine Klinik eingewiesen, sondern soll auch an verfrühter Demenz leiden – und wegen Fehlverhaltens zudem einen finanziellen Vormund bekommen. Auch um die körperliche Gesundheit des TV-Stars ist es offenbar nicht gut bestellt, weshalb sie vorerst aus ihrer eigenen Talkshow aussteigen musste. Nun enthüllte Wendy den genauen Grund für ihren Rückzug aus dem Fernsehen.

Bisher war nicht bekannt, was ihr genau fehlt. Doch nun offenbarte die 57-Jährige gegenüber TMZ: Sie leide an einer extremen Form von Lymphödem. Vor allem ihre Beine seien stark "aufgequollen" – und würden sie sehr einschränken: "Ich kann nur etwa fünf Prozent meiner Füße spüren. Normalerweise würde ich in einen Rollstuhl gehören", schilderte Wendy. Anschließend hielt sie ihre Füße in die Kamera und ihre Knöchel sehen hier tatsächlich stark geschwollen aus.

Doch ihr Lymphödem ist nicht die einzige Erkrankung, mit der die Talkshow-Bekanntheit zu kämpfen hat. So berichtete ihr Management vergangenes Jahr in einem Statement: "Wendy steht weiterhin unter ärztlicher Aufsicht und trifft sich täglich mit ihrem Ärzteteam. Sie macht Fortschritte, hat aber mit ernsten Komplikationen zu kämpfen, die eine direkte Folge der Basedow-Krankheit und ihrer Schilddrüsenerkrankung sind." Trotzdem wolle sie für ihre Fans stark bleiben und irgendwann wieder vor der Kamera stehen können.

Getty Images
TV-Persönlichkeit Wendy Williams
Getty Images
Wendy Williams, 2017
Getty Images
Wendy Williams, 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de