Anzeige
Promiflash Logo
Dank Andrew: Ghislaine Maxwell hatte Zugang zum Palast!Collage: Getty Images, Getty ImagesZur Bildergalerie

Dank Andrew: Ghislaine Maxwell hatte Zugang zum Palast!

2. Juli 2022, 18:54 - Kelly L.

Welche Stellung hatte sie in Prinz Andrews (62) Leben? Dem Sohn von Queen Elizabeth II. (96) wurde in der Vergangenheit eine Verbindung zu dem Missbrauchsskandal um Jeffrey Epstein (✝66) nachgesagt – er wurde jedoch freigesprochen. Das trifft hingegen nicht auf Ghislaine Maxwell (60) zu – sie wurde erst vor wenigen Tagen zu 20 Jahren Haft verurteilt, da sie sich selbst an Minderjährigen vergangen und dem Investmentbanker bei illegalem Menschenhandel geholfen hat. Nun packte ein Zeuge jedoch aus: Prinz Andrew und Ghislaine standen sich früher offenbar ziemlich nahe...

Paul Page diente der königlichen Familie sechs Jahre lang als Schutzbeamter und erlebte am eigenen Leibe mit, wie oft Ghislaine dem Prinzen einen Besuch abstattete. "Sie durfte den Palast Tag und Nacht nach Belieben betreten und verlassen", verriet er gegenüber The Sun und betonte dabei, dass das äußerst selten für Personen ist, die nicht zur Royal Family gehören. Paul und die anderen Beamten kamen irgendwann zu dem Schluss, dass sie und Prinz Andrew mehr als nur befreundet waren: "Ich und meine anderen Kollegen waren der Meinung, dass sie eine Art Beziehung hatten."

Aber so ziemlich begeistert war der einstige Wachmann nicht von Ghislaine – eher im Gegenteil. "Sie war keine freundliche Person – ich würde fast sagen, sie schaute auf uns herab", merkte er an und fügte außerdem hinzu, dass sie die Angestellten nicht einmal grüßte oder mit ihnen interagierte.

US DOJ/ MEGA
Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell
MEGA
Ghislaine Maxwell in New York City
Getty Images
Prinz Andrew in London im Juni 2017
Denkt ihr, Ghislaine und Andrew führten eine Beziehung?305 Stimmen
269
Ja, das hört sich ganz danach an!
36
Nee, das glaube ich kaum...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de