Anzeige
Promiflash Logo
Will Ghislaine Maxwell ihre Berühmtheit im Knast ausnutzen?Spaulding/WWD/REX/Shutterstock / Action PressZur Bildergalerie

Will Ghislaine Maxwell ihre Berühmtheit im Knast ausnutzen?

2. Juli 2022, 4:30 - Antonija R.

Ob ihr dort der einstige Promi-Status von Nutzen sein könnte? Ghislaine Maxwell (60) wurde für ihre Mittäterschaft zu 20 Jahren Haft verurteilt. Die Unternehmerin wurde angeklagt, an den Sexualverbrechen des Milliardärs Jeffrey Epstein (✝66) beteiligt gewesen zu sein. Ihre Freiheitsstrafe verbringt die 60-Jährige in einem berüchtigten New Yorker Gefängnis. Wie es der High Society Lady dort wohl ergeht? Ihre ehemalige Freundin Christina Oxenberg ist sich sicher: Ghislaine kommt im Knast gut zurecht!

In einem Interview mit The Sun schilderte Prinz Andrews (62) Cousine, dass sich die Geschäftsfrau im Gefängnis gut zurechtfinden wird. Christina ist überzeugt, dass die 60-Jährige eine Ressource habe, die für ihr Wohlbefinden sorgen würde. "Geld spricht im Gefängnis genauso laut wie überall sonst auf der Welt, ja sogar noch lauter, vor allem für diejenigen, die es nicht haben", erklärte die Schriftstellerin. Ein weiterer Vorteil ist ihr Ruhm, denn Prominente seien für die Insassen eine echte greifbare Verbindung zur Außenwelt und "Ghislaine ist besonders geschickt darin, die Macht des Ruhms zu ihrem Vorteil auszunutzen."

Im weiteren Verlauf des Gesprächs erklärte Christina, dass die 60-Jährige über angeborene Qualitäten verfügt, die ihr bei einer Haftstrafe zugutekommen werden: "Ghislaine liebt es, zu schockieren, und sie tut es sowohl aus Unterhaltungsgründen als auch aus strategischen Gründen." Die Unternehmerin könne sich zudem problemlos in einer neuen Situation zurechtfinden und gut manipulieren.

US DOJ/ MEGA
Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell
Getty Images
Ghislaine Maxwell und Topmodel Naomi Campbell
ActionPress/MediaPunch
Ghislaine Maxwell 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de